Home » Archive

Artikel mit Tag: Muffin

[2 Apr 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 19.2 wird Tina heißen und es gibt Alpha-Testversionen

Der übliche Monatsbericht von Linux Mint ist diesmal sehr lang. Im März ist offenbar einiges passiert und das geben die Entwickler an die Community weiter. Zunächst einmal bedankt man sich für die Unterstützung und die Spenden sowie das Feedback und die Ideen. Ebenso gibt es einen kleinen Ausblick auf Linux Mint 19.2 und Clement Lefebvre möchte die negativen Seiten von freier Software ansprechen. Im gleichen Atemzug kommt aber auch, dass man beim Projekt Linux mint sehr viel Glück hat. Er […]

[5 Feb 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kodi 17 Krypton ist da, der Raspberry Pi wird zur elektronischen Nase und WordPress 4.7.2 stopft böse Lücke

Die Entwickler-Version LibreELEC 7.95.2 bringt die finale Version von Kodi 17 Krypton mit sich. Obstbauern basteln an einer elektronischen Nase, die den Reifegrad von Früchten erkennen soll. WordPress 4.7.2 stopft eine extrem kritische Security-Lücke LibreOffice 5.3 via PPA und Snap verfügbar – das neue UI selbst testen setzt einen Klick voraus Tails (The Amnesic Incognito Live System) 3 setzt 64-Bit-Prozessor voraus Firefox OS gehört endgültig der Geschichte an Kodi 17 Krypton – in LibreELEC 7.95.2 (8 Beta 2) schon vorhanden Kodi […]

[22 Dez 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
LibreOffice 5.2.4 „Still“ ist da – Anwender können von 5.1 aktualisieren

LibreOffice hält immer zwei stabile Zweige vor. Einer nennt sich Fresh und das ist die aktuellste Version, die aber noch weniger Wartungs-Updates erhalten hat. Der andere ist Still und richtet sich an konservativere Nutzer. The Document Foundation hat LibreOffice 5.2.4 Still angekündigt. Es ist das vierte Wartungs-Update der aktuellen Version. Da LibreOffice 5.2 mit MUFFIN schon in Sichtweite ist, können alle Anwender des Zweiges LibreOffice 5.1 (aktuell 5.1.6) auf LibreOffice 5.2.4 Still aktualisieren. Mit Herausgabe von 5.3 wird diese zu Fresh und 5.1 obsolet. Anwender haben […]

[22 Dez 2016 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
MUFFIN – Neues und flexibles UI für LibreOffice vorgestellt

The Document Foundation (TDF) hat MUFFIN vorgestellt. Das steht für oder ist ein Akronym für My User Friendly & Flexible INterface. Die neue Benutzeroberfläche für LibreOffice wurde gemeinsam von den Teams Entwicklung, Design und Marketing auf die Beine gestellt. MUFFIN erklärt In der offiziellen Ankündigung erklärt The Document Foundation das neue UI so: My: Nutzer von LibreOffice wollen ein persönliches UI. Verschiedene Optionen sind vorhanden, damit sich die Benutzeroberfläche an die Gepflogenheiten des einzelnen Anwenders anpassen lässt. Ein allgemeines UI ohne […]

[5 Mai 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Cinnamon 1.8 ist veröffentlicht – GNOME Kontrollzentrum ab sofort obsolet

Clement Lefebvre, der Gründer von Linux Mint und Initiator der Desktop-Umgebung Cinnamon, hat die sofortige Verfügbarkeit von Cinnamon 1.8 angekündigt. Die Entwicklung hat laut eigenen Angaben sieben Monate gedauert und es sind insgesamt 1075 Commits eingeflossen. Neben vielen Bugfixes gibt es auch Neuerungen und Veränderungen. Dateimanager Dem Nautilus-Fork Nemo hat man besondere Aufmerksamkeit spendiert. Die Benutzeroberfläche wurde ziemlich modifiziert und das Verhalten adaptiert, dass sich die Software sich besser in Cinnamon integriert. Ab sofort kannst Du die Seitenleiste einfacht verbergen […]

[25 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wichtigsten Neuerungen von Linux Mint 14 „Nadia“ auf 13 LTS zurückportiert

Clement Lefebvre hat angekündigt, dass die wichtigsten Neuerungen von Linux Mint 14 nun auch für Linux Mint 13 „Maya“ verfügbar sind. Bekanntlich ist der Vorteil von Linux Mint 13, dass es eine LTS-Version ist, die für 5 Jahre unterstützt wird. Im Detail sind das MDM 1.0.7, Cinnamon 1.6.7, Nemo 1.1.2, Muffin 1.1.2 und MATE 1.4. Die Backports kommen aber nicht einfach so, sondern Du musst sie in den Software-Quellen aktivieren -> Screenshot. Danach musst Du via Update-Manager aktualisieren und die […]

[23 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nemo 1.0.6 und Muffin 1.1.2

Die Updates für den Nautilus-Fork Nemo fühlen sich in den letzten Tagen an, als kämen sie im Minuten-Takt. Es gibt schon wieder eine kleine Aktualisierung: Nemo 1.0.6. Diese Ausgabe bringt Unterstützung für Drag & Drop für die Bookmarks in der Seitenleiste mit sich. Weiterhin kann man nun Dateien direkt von Nemo mit Thunderbird und xdg-email verschicken. Muffin 1.1.2 ist eine Wartungs-Version. Die Software sollte nun nicht mehr abstürzen, wenn meta_window_move_frame durch Conky oder rahmenlose Fenster aufgerufen wird. Das ist nun […]

[27 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wartungs-Version: Cinnamon 1.6.1 ist veröffentlicht – plus Muffin 1.1.1 und Nemo 1.0.2

Clement Lefebvre hat angekündigt, dass ab sofort Cinnamon 1.6.1, sowie Muffin 1.1.1 und Nemo 1.0.2 zur Verfügung stehen. Da es sich um eine Punkt-Version handelt, adressiert die neueste Version in erster Linie Bugfixes. Was es an neuen Funktionen in Cinnamon 1.6.0 gibt, habe ich bereits ausführlich beschrieben. Zu den Änderungen in Cinnamon 1.6.1 gehören. Aktualisierte Übersetzungen Länderflaggen im Tastatur-Applet Das Sound-Applet bietet Unterstützung für Songbird Fixed: Administrations-Kategory hat im Applikations-Menü gefehlt Fixed: Verschwommene Pixel in der Alt+Tab-Vorschau Fixed: Einen Workspace entfernen […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet