Home » Archive

Artikel mit Tag: Magic Lantern

[5 Apr 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Latte Dock 0.6 für KDE, F1 2016 nicht für Linux, Fedora 26 Alpha und Magic Lantern bietet 4K-Video für Canon EOS 5D

Anmerkung in eigener Sache: In den beiden nächsten Wochen habe ich möglicherweise keine Zeit für Beiträge auf dieser Seite. Wenn also nichts kommt – ich melde mich vorsichtshalber offiziell ab. 🙂 Latte Dock 0.6 ist da Linux bei Steam-Umfrage wieder leicht gestiegen F1 2016 kommt nicht für Linux War for the Overworld 1.6 bringt My Pet Dungeon Lightworks 14 mit zirka 70 Neuerungen ist da Fedora 26 Alpha ist ausgegeben Magic Lantern spendiert der Canon EOS 5D MKIII eine 4K-Video-Funktion TorBirdy 0.2.2 unterstützt Thunderbird […]

[3 Jan 2017 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Magic Lantern: Verlustfreies 14-Bit DNG in Canon-Kameras möglich

Die Entwickler von Magic Lantern erstaunen mich immer wieder aufs Neue. Die sind dermaßen gut und clever, dass ich meinen Hut schon gar nicht mehr ziehen möchte, sondern diesen gleich erst gar nicht mehr aufsetze. Nun können sie in einer Canon-Kamera eine DNG-Datei erzeugen. Verlustfreie DNG-Datei (14-Bit) möglich Der Entwickler a1ex hat es geschafft, einer Kamera von Canon ein verlustfreies Foto im Format 14-Bit DNG (Digitales Negativ) zu entlocken. Dazu hat er herausgefunden, wie Canon die CR2-Dateien dekodiert. Das sind […]

[8 Nov 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwickler von Magic Lantern haben Canon EOS 5D Mark IV geknackt

Es sieht fast danach aus, als würde es in naher Zukunft eine Version von Magic Lantern für die Canon EOS 5D Mark IV geben. Ein Eintrag im Forum weist darauf hin, dass die Kamera geknackt ist. Wie lange sich Besitzer einer Canon EOS 5D Mark IV noch gedulden müssen, steht allerdings in den Sternen. Sogenanntes Reverse Engineering dauert einfach. Teile meiner Ausrüstung   Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst […]

[8 Apr 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwickler von Magic Lantern installieren Linux auf Canon EOS – oder der Aprilscherz, der keiner war

Ich wurde bereits vor einige Tagen angeschrieben (vielen Dank an Michael an dieser Stelle!), dass es die Entwickler von Magic Lantern geschafft haben, Linux auf eine Canon EOS (DSRL oder digitale Spiegelreflex-Kamera) zu installieren. Ich bin noch nicht wieder zu Hause und deswegen wenig Zeit, mich um diese Seite zu kümmern. Allerdings hat mir das als passionierter Linuxer und Hobby-Fotograf keine Ruhe mehr gelassen. Leute von Magic Lantern packen Linux auf Canon EOS Dabei haben sich die Entwickler von Magic […]

[11 Dez 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Darktable 1.6.0 mit vielen Verbesserungen veröffentlicht

Wer gerne Fotos macht und Linux benutzt, der kennt sicherlich die Bild- und RAW-Bearbeitungs-Software Darktable. Ab sofort ist Darktable 1.6.0 verfügbar.

[18 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Magic Lantern, Canon EOS 5D Mark III und das Vergleichs-Video: ISO gegen Dual ISO

Bei Magic Lantern hat man wieder in die Zauberkiste gegriffen und kann nun bei den Canon-Modellen 5D Mark III (Foto und Video) und 7D (nur Foto) mit Dual-ISO anstelle von nur einem ISO schießen. In der Beschreibung zum Testvideo wird von einem „worst case scenario“ gesprochen. Helles Licht in einem dunklen Raum – also unglaublich harte Kontraste. Ohne das Dual-ISO wäre die Aufnahme unbrauchbar gewesen. Bei einfachem ISO gibt es einfach viel zu viel rauschen. Natürlich gibt es mehr Aliasing […]

[17 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Magic Lantern verbessert den dynamsichen Umfang von Canon EOS 5D Mark III und 7D auf 14 Blendenstufen

Die Jungs von Magic Lantern sind einfach unglaublich. Man glaubt eigentlich, irgendwann müssen denen doch die cleveren Ideen ausgehen – zack, schon der nächste Hammer.  Man kann bei den Kameras 5D Mark III und EOS 7D den dynamischen Umfang der Blendenstufen um vier erweitern. Dazu bedient man sich eines Tricks, indem die Entwickler ISO 100 und 1600 mischen. Die vertikalen Linien nimmt die Kamera mit ISO 100 auf und die horizontalen mit ISO 1600. Danach wird das Bild gemischt. Somit […]

[13 Mai 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Canon 5D Mark III kann mit Magic Lantern Videos im Raw-Format aufnehmen

Die Jungs von Magic Lantern scheinen immer eine Schippe drauflegen zu können und auf den Canon DSLRs das Maximum herauszuholen. Mit der neuesten Firmware von Magic Lantern kannt die Canon 5D Mark III un Raw-Videos mit 24p aufnehmen. Die Ausflösung ist laut nofilmschool.com nicht ganz 1920 x 1080, aber 720p ist angeblich überhaupt kein Problem. Mit einer Ausflösung von 1928×850 konnte man sogar ohne Unterbrechung filmen. Erhöht man die Auflösung auf 1928×902, lassen sich 700 Frames (oder 29 Sekunden) aufnehmen. Es […]

[28 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Magic Lantern Alpha 3 für Canon EOS 5D Mark III

Ich habe zwar keine 5D Mark III, aber Nutzer wird es sicher interessieren, dass es für diese DSLR nun eine dritte Alpha-Version von Magic Lantern gibt. Es handelt sich dabei nur um ein kleines Update mit diversen Fixes. Ein bisschen an der Feinabstimmung hat man ebenfalls gebastelt. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*. Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

[26 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Magic-Lantern-Team hat die Canon EOS M gehackt

Ich hab zwar keine Canon EOS M, aber für Besitzer einer solchen Kamera dürften es tolle Neuigkeiten sein. Der Hacker g3ggo hat erfolgreich in einen Dump der Firmware das Bootflag setzen können. Somit steht einer Portierung nichts mehr im Weg. Auch Besitzer einer EOS 7D durften sich vor einer Weile freuen, weil man endlich den Schlüssel zur Firmware der DSLR gefunden hat. Es gibt bereits eine erste Alpha-Version von Magic Lantern für die 7D. Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet