Home » Archive

Artikel mit Tag: Bash

[12 Jul 2016 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Wie lange läuft mein Raspberry Pi oder mein SBC mit Akku?

Wenn ich ein Raspberry Pi mit einem Akku betreiben möchte, dann muss ich planen können. Anders gesagt muss ich wissen, wie lange der Akku durchhält.

[22 Dez 2015 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bash: Stimmt mit ab und gebt ihr ein neues Logo

Bis ich diese Meldung las, wusste ich gar nicht, dass Bash (GNU Bourne-Again SHell) überhaupt ein Logo hat. Gut, es ist irgendwas 20 Jahre alt, aber dennoch grausam … 🙂 … das sind die Dinge, die man nach der Installation der ersten Version von Corel Draw verbrochen hat. Der Fairness halber muss man anmerken, dass es eine Spende war und der gute Wille zählt absolut. Man weiß den Namen des Logo-Designers auch gar nicht mehr. Man muss schon zugeben, dass […]

[10 Dez 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bash: Zeichen aus Zeichenkette (String) entfernen, erstes und letztes Zeichen löschen

Mit der Bash kann man viele wunderbare Dinge tun. Dazu gehört ebenfalls das Ersetzen oder Löschen eines Zeichens aus einer Zeichenkette, auch String genannt.

[2 Okt 2014 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
KNOPPIX 7.4.2 mit LibreOffice 4.3.2 und Patch gegen Bash ShellShock

Ab sofort gibt es mit KNOPPIX 7.4.2 eine weitere Version der Mutter aller Live-Distributionen. KNOPPIX 7.4.2 basiert wie bei der Distribution üblich aus einer Mischung aus Debian Stable (Wheezy) und einigen Paketen aus Testing und Unstable (Jessie). Dabei handelt es sich vor allen Dingen um aktuelle Desktop-Software und Grafiktreiber. Neuerungen in KNOPPIX 7.4.2 KNOPPIX 7.4.2 verwendet Linux-Kernel 3.16.3 und Xorg 7.7. Damit sollte die meiste der aktuellen Hardware unterstützt sein. In der DVD-Version gibt es zusätzlich zum 32-Bit-Kernel eine 64-Bit-Variante. Somit werden Systeme […]

[25 Sep 2014 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Bash ShellShock: So testest Du, ob Dein System anfällig ist

Bash ShellShock nennt sich die Security-Lücke, die da in so einigen Systemen schlummert. Administratoren sollten sofort reagieren und die Systeme aktualisieren und entsprechende Patches einspielen. Was ist Bash ShellShock? Genau genommen handelt es sich dabei um eine Security-Lücke in der GNU Bourne Again Shell (Bash). Es ist die Kommandozeilen-Umgebung, die in vielen Unix- und Linux-Systemen eingesetzt wird. Auch das Mac OS X ist anfällig. Red Hat warnt, dass es sich bei Bash ShellShock um eine besonders schwere Security-Lücke handelt. Es […]

[25 Aug 2014 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Happy Birthday, Linux: Geburtstag vor 23 Jahren und kein bisschen müde …

Alles Gute zum Geburtstag, Linux! 23 Jahre ist der Kernel am heutigen 25. August 2014 geworden. Im Jahre 1991 hat der Finne Linus Benedict Torvalds ein Projekt angefangen, das später als der Linux-Kernel bekannt wurde. Die Software wurde für die Hardware geschrieben, die er selbst in Benutzung hatte. Es handelte sich dabei um einen PC mit einem Prozessor der Art 80386. Die Entwicklung selbst führte er unter MINIX mithilfe des GNU C Compilers durch.Am 25. August 1991 hat Linus Torvalds seinen […]

[9 Feb 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mehr Spielereien mit Timelapse / Zeitraffer: Bewegung mit ImageMagick simulieren

Mithilfe von Open-Source-Software kann man auch ohne wilde Konstrukte Bewegung in Zeitraffer-Aufnahmen (Timelapse) bringen.

[6 Dez 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die besten Linux- / Open-Source-Dinge im Jahre 2013 und der teilweise Unsinn dahinter

Oh je, die grausame Zeit der Rückblicke und „Bestes Tool für … 2013“, „Die geheimsten Bla … 2013“, „Die schlimmsten Dinge … 2013“ … Geht mir persönlich ziemlich auf den Geist, weil so viel Geschmackssache ist und es teilweise auch keine Alternativen gibt. So sind auch bei den Readers‘ Choice Awards 2013 des Linux Journal einige bizarre Einträge zu finden. Manche Dinge sind so offensichtlich, dass man sich gleich eine Abstimmung hätte sparen können. Außerdem werden Web-basierte und Standalone-Programme wild durcheinandergemischt. Aber […]

[20 Feb 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Den Linux-Rechner mittels Sprache steuern

James McClain hat Spracherkennung auf Linux zum Laufen gebracht. Damit kannst Du Seiten öffnen, Fragen stellen und andere Aufgaben mit Deiner Stimme erledigen. Das Ganze wurde zwar auf Ubuntu entwickelt, ist aber nicht davon abhängig und lässt sich auch auf anderen Distributionen einsetzen. Der Entwickler erklärt, dass das Programm 4 Teile beinhaltet: Handling Hotkeys, Sprache umsetzen, Befehls-Erkennung und die tatsächlichen Befehl-Skripte. Ein Bash-Skript fackelt die Kürzel ab und für das Umsetzen der Sprache wird Google verwendet. Die Befehls-Erkennung läuft mit […]

[13 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Raspberry Pi: Scan to E-Mail mit einfachem Knopfdruck

Man nehme einen billigen Computer, Einfallsreichtum und einen alten Scanner … Netzwerk-Scanner sind eigentlich keine kostengünstige Angelegenheit. Eduardo Luis hat eine unglaublich celvere, einfache und vor allen Dingen unglaublich günstige Alternative entwickelt. Realisiert wurde die Geschichte mit einem Raspberry Pi, einem Druckschalter, ein paar LEDs und ein bisschen Scripting. Man muss lediglich das Dokument in den Scanner legen, auf das Knöpfchen drücken und bekommt es automatisch als E-Mail zugeschickt. Er hat dazu Details auf seiner Webseite veröffentlicht. Einzige Voraussetzung für den USB-Scanner […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet