Logo-Wettbewerb bei LibreOffice – The Document Foundation lädt ein

2 Oktober 2019 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Das Jahr 2020 markiert für die kostenlose Office Suite einen Meilenstein. Am 19. Juli 2000 wurde OpenOffice.org offiziell ins Leben gerufen. Daraus ist am 28. September 2010 LibreOffice entstanden. OpenOffice.org feiert somit seinen 20. Geburtstag und LibreOffice seinen 10. LibreOffice hat es geschafft und sich durchgesetzt. Es ist derzeit das führende Gratis-Office auf dem Markt. Die Entwickler und The Document Foundation möchten das Ereignis mit einem neuen Logo feiern.

Das Logo soll 10/20 widerspiegeln

Für den Geburtstag möchten die Entwickler ein Logo haben, dass den 10/20-Geburtstag feiert, aber keinen Unterschied beim Datum macht. Schließlich ist OpenOffice.org die Wiege.

Das Logo soll sich an den Marketing- oder Branding-Leitfaden des Projekts halten. Benutzt wird das Logo für Präsentationen, aber auch Sticker und so weiter.

Weiterhin mus das Logo in verschiedenen Formaten abgeliefert werden. Dazu gehören natürlich Vektor (SVG) sowie Bitmap-basierte (PNG, JPG). natürlich sollte das Logo auffälig sein und einen guten Wiedererkennungswert haben.

Als Lizenz muss das Werk unter der Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 License (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/) stehen, das Copyrith aber nicht an TDF übertragen werden.

Du darfst Deinen Vorschlag bis zum 30. November 2019 unter italo@libreoffice.org einreichen. Am 16. Dezember stellen die Entwickler die besten Vorschläge vor. Welches Logo gewonnen hat, erfährst Du auf der FOSDEM 2020 (1. & 2. Februar). Dort zeigen die Entwickler das Logo erstmalig während des globalen FOSS-Events.

Weitere Informationen findest Du in einem Blog-Beitrag auf der Projektseite.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet