LibreOffice 4.0 wird sich mittels Firefox Personas stylen lassen

5 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150Laut eigenen Angaben wurden in letzter Minute Patches für LibreOffice 4.0 akzeptiert, mit denen man die freie Bürosoftware-Sammlung via Firefox Personas anpassen kann. Im Klartext heißt das: Man kann LibreOffice mit eigenen Themes ausstatten und seinen Augen damit schmeicheln. Für Firefox ist das eine Sammlung von guten Bildern, die man mit nur einem Klick aktivieren kann.

Nun hatte man die Idee, dass sich dieses Konzept auch in LibreOffice verwenden lässt. Auf dem Munich HackFest hat man damit angefangen und erste Ergebnisse gibt es auch schon. Leider kann man das 1-Klick-Konzept nicht übernehmen. besonders schwer ist es aber auch nicht. Wer es ausprobieren möchte, sollte sich LibreOffice 4.0 RC1 oder später herunterladen und dann: Tools -> Options… -> Personalization -> Select Persona auswählen. Nun kommt ein kleines Helferchen, dass Dich durch den restlichen Prozess begeleitet.

LibreOffice Personas (Quelle: artax.karlin.mff.cuni.cz)

LibreOffice Personas (Quelle: artax.karlin.mff.cuni.cz)

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

5 Kommentare zu “LibreOffice 4.0 wird sich mittels Firefox Personas stylen lassen”

  1. kay says:

    Das ist eine wirklich gute Idee! Damit kann sich dann zumindest auch niemand mehr über die Gestaltung beschweren. Vielleicht gibt es dann sogar ein MS-Word-Theme für die Anhäger von MS Office 😉

    • Denn says:

      Naja, so wirklich viel können die Personas nicht. Damit kann man mehr oder weniger nur die Farben ändern bzw. das Hintergrundbild.

  2. Perter says:

    bin ich der einzige der das ganze irgendwie für vollkommen unnötig hält?

    • bitblokes says:

      Das ist sicher relativ ... Leute personalisieren ihre Sachen nun mal gerne ... Hintergründe beim Smartphone tauschen wäre dann ja auch unnötig.

Air VPN - The air to breathe the real Internet