Ganz plumper Phishing-Versuch: Kreditkartenbetrüger müssen ja übel bezahlt sein …

20 September 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Phishing-Versuch Sparkasse

So sieht die phishing-Webseite aus

… sonst könnten sie sich Übersetzer leisten. Der „Phishing-Versuch“ kommt mit einem Anhang Erstellen Sie Ihren Code fur MasterCard SecureCode oder Verified by VISA .zip. Dort befindet sich eine HTML-Datei, die Bilder von der IP-Adresse 62.75.242.231 nachlädt und dort auch die Daten des hoffentlich nicht ausgefüllten Formulars hinschickt. Unter der doch recht eigenartigen Aufforderung, meine Kreditkarte aktiviert zu halten der Code der Datei.

Eine whois-Abfrage auf die IP-Adresse ergibt einen Hoster in Deutschland. Ich hab den gerade informiert.

organisation:   ORG-BSBS1-RIPE
org-name:       B S B - Service GmbH
org-type:       OTHER
descr:          Internet-Hoster
remarks:        BSB Service GmbH is part of intergenia AG
address:        Daimlerstr.9-11
address:        50354 Huerth
address:        Germany
phone:          +49 2233 612-0
fax-no:         +49 2233 612-144
admin-c:        NPA10-RIPE
tech-c:         NPA10-RIPE
mnt-ref:        INTERGENIA-MNT
mnt-by:         INTERGENIA-MNT
source:         RIPE # Filtered
role:            NMC PlusServer AG
address:         PlusServer AG
address:         Daimlerstr. 9-11
address:         50354 Huerth
phone:           +49 1801 119991
fax-no:          +49 2233 612-53500

Eigentlich sollte ich mich bei der Sparkasse beschweren. Deren Deutsch ist ja unter aller Sau 🙂 … ich bin fast geneigt zu sagen, wer auf so einen plumpen Phishing-Versuch hereinfällt, der darf gerne eine Spende bezahlen. Allerdings heisst das nicht, dass die Übersetzungen künftig besser werden. Dennoch macht man nicht einfach irgendetwas in einem Browser auf und gibt dann seine Kreditkarten-Details an.

Sehr geehrte Sparkasse Card,

Ihre Kreditkarte wird ausgesetzt, weil wir gemerkt haben, haben
Sie nicht
Aktivieren Sie Verified by Visa – MasterSecure Code.

Aktivieren Sie Verified by Visa – MasterSecure Code, um Sie gegen
unbefugtes
Einkaufe, wenn shoppin Online schnell und einfach.

Zu Ihrem Schutz haben wir Ihre Kredit Warenkorb ausgesetzt. So
aktivieren Sie
Ihre Karte herunterladen Befestigung und das Formular ausfullen
und folgen Sie den Anweisungen zur Aktualisierung
Ihre Kreditkarte.

Hinweis: Wenn nicht von 20 September 2011 abgeschlossen ist,
werden wir gezwungen sein,
Ihre Karte, weil sie für betrugerische Transaktionen verwendet
werden konnen.

Bitte laden Sie herunter und entpacken Sie das Formular im Anhang
dieser E-Mail und
öffnen Sie sie in einem Web-Browser.

Wir bedanken uns für Ihre Kooperation in dieser Angelegenheit.

sparkasse.de 2011 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfaltigung nur
mit Genehmigung der Sparkassen-Finanzportal GmbH.















    
Kreditkartennummer:
Verfalldatum:
. (MM.JJJJ)
Die Prüfnummer:
Geburtsdatum:
. . (TT.MM.JJJJ)
Kreditkartenkontonummer:

 
www.sparkasse.de/sicherheit/sicherheit/kreditkartenzahlung.html

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten