digiKam 7.2.0 wurde veröffentlicht – Linux, Windows und macOS

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort gibt es die Fotoverwaltungs-Software digiKam 7.2 und darf kostenlos heruntergeladen werden. Die Software ist zeitgleich für Linux, Windows und macOS erschienen. Die Linux-Version gibt es als AppImage.

digiKam 7.2 ist veröffentlicht

digiKam 7.2 ist veröffentlicht

In der offiziellen Ankündigung ist zu lesen, dass die Entwicklung von digiKam 7.2 über ein Jahr gedauert hat. Insgesamt sind über 360 Bugfixes eingeflossen. Auch die Liste der Neuerungen ist umfangreich.

Zum Beispiel wurde das Batch-Umbenennen von Dateien verbessert. Weiterhin hat sich laut eigenen Angaben das Management von Fotoalben verbessert.

Ebenfalls schreibt das Team, dass sich die Gesichtserkennung in der neuesten Version stark verbessert hat. Man benutzt ein neues Modell, das Yolo heißt. Damit lassen sich mehr Gesichter auf dem gleichen Foto erkennen, auch wenn die Konditionen der Aufnahme komplex waren.

Eine weitere wichtige Neuerung ist, dass sich GPS-Daten in den Metadaten speichern lassen.

Bei den Neuerungen und Änderungen ist es so, dass wohl jeder andere Präferenzen hat. Mir ist es wichtig, dass ich meine Fotos damit organisieren, verschlagworten und ordnen kann. Andere legen größeren Wert auf die Gesichtserkennung. Am besten überfliegst Du die Ankündigung selbst und suchst nach den Verbesserungen in dem Bereich, der Dir besonders wichtig ist.

digiKam 7.2 wird auch gleich eingesetzt

Die neueste Version kommt ja fast perfekt, da ich ein paar neue Fotos in mein Archiv einpflegen muss – unter anderem diese Schönheit. Ich vermute, dass es eine Blaukopf-Schönechse ist – auf jeden Fall irgendeine Agame.

Blaukopf-Schönechse (Agame) – vermute ich

Blaukopf-Schönechse (Agame) – vermute ich

Im Download-Bereich der Projektseite findest Du die aktuelle Version. Das AppImage funktioniert bei mir tadellos, nachdem ich die Datei ausführbar gemacht habe.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet