Die besten VPN für Online Gaming

Kein Kommentar Autor: Patrick

Gehörst du auch zu den vielen Online-Gamern oder willst du mit dem Gaming starten? Dann lies die nachfolgenden Tipps, die dein Gaming-Erlebnis auf ein anderes Level heben!
Egal ob du Konsolen- oder PC-Gamer bist und MMOs, Ego-Shooter, MOBAs und Battle Royales mit Millionen anderer Spieler gleichzeitig zockst. Ein VPN, wie das von NordVPN*, hilft dir dein Gaming Erlebnis deutlich besser und sicherer zu machen.

So viel Spaß Online-Gaming auch macht, es birgt einige Risiken. Du kannst über deine IP-Adresse von Hackern angegriffen und Opfer von DDoS-Angriffen werden. Je nach Land, in dem du dich befindest, kann es sein, dass du nicht auf bestimmte Spiele zugreifen oder nicht auf demselben Server wie deine Freunde zocken, kannst.

Ein VPN bietet eine Lösung für alle diese Probleme und sogar deutlich darüber hinaus! Mit einem VPN kannst du viel Geld sparen, Geoblocking umgehen und dich vor Cyberangriffen schützen. Heutzutage ist ein VPN ein Muss, um seine Privatsphäre zu schützen. Vor allem beim Online Gaming sollte der Sicherheitsgedanke im Fokus stehen. Deshalb haben wir für dich die gängigsten VPNs fürs Gaming 2022 getestet. Das Ergebnis vorweg: NordVPN* ist der Testsieger zum Zocken!

NordVPN Testsieger Online Gaming

So richtest du ein VPN ein, um Games günstig zu kaufen oder sicher zu spielen

Time needed: 20 minutes.

In 4 Schritten zum sicheren und günstigen Spielen mit VPN

  1. Wähle das Gaming-VPN

    Wir verwenden am liebsten NordVPN* zum Zocken.

  2. Installiere den VPN Client

    Der VPN Client zum Bedienen deiner neuen Software ist im Grunde selbsterklärend.

  3. Verbinde dich mit einem Server

    Wähle einen der vielen Server, je nachdem welches Ziel du mit deinem VPN verfolgst.

  4. Jetzt kannst du sicher Zocken

    Du hast es geschafft und kannst los Zocken. Viel Spaß!

Unsere Empfehlung der besten VPNs fürs Gaming

Du kannst dich nicht entscheiden, welches VPN du zum Gaming verwenden möchtest? Es gibt Unmengen von VPNs, von denen viele auf diverse Zielgruppen ausgerichtet sind. Wenn du nach einem Gaming-VPN suchst, benötigst du einen Anbieter, der schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten und starke Verschlüsselung bietet. Zudem sollte er über ein breites Netzwerk von Servern auf der ganzen Welt verfügen. Wenn diese Kriterien erfüllt sind, kannst du ein verzögerungsfreies Gaming-Erlebnis genießen und gleichzeitig vor DDoS-Angriffen und anderen Online-Bedrohungen geschützt bleiben. Hier sind unsere Empfehlungen zu Gaming-VPNs:

Testsieger Gaming NordVPN

1. NordVPN unser Gaming-VPN Testsieger

NordVPN* hat über 5200 Server in 60 Ländern, sodass du von jedem Gaming-Server aus spielen kannst, egal aus welchem Land. Mit blitzschnellen Geschwindigkeiten erfährst du einen niedrigen Ping und eine minimale Latenz, was bedeutet, dass du während eines entscheidenden Spiel-Moments nicht abgelenkt bist.

Mit NordVPN kannst du bis zu 6 Geräte gleichzeitig verbinden und wenn du ein Konsolenspieler bist, musst du dich nur über deinen Router verbinden. Du kannst auch dein Telefon schützen und von dort aus Spiele spielen. NordVPN kann auf jedem gängigen Betriebssystem installiert werden, einschließlich Windows, macOS, Android, iOS und Linux.

Die Sicherheitsfunktionen von NordVPN sind erstklassig und mit ihrer Verschlüsselung auf Militärniveau bist du vor Hackern, DDoS-Angriffen und anderen Cyberbedrohungen geschützt. NordVPN bietet auch einen Kill-Switch, der eine großartige ausfallsichere Funktion darstellt, solltest du unerwartet die Verbindung zum VPN-Server verlieren. NordVPN hat auch eine No-Logs-Richtlinie.

Insgesamt wirst du mit NordVPN ein optimales Gaming-Erlebnis mit minimalen Unterbrechungen haben. Ihre superschnellen Server bedeuten, dass du von jedem Land der Welt aus spielen kannst ohne mit hohen Pings oder Latenzen konfrontiert zu sein. Noch wichtiger ist, dass die starke Verschlüsselung von NordVPN dich vor gefährlichen Cyberangriffen schützt, die sonst deine Sicherheit und Privatsphäre gefährden würden. Wenn du ein Streamer oder ein Spieler bist, der schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten liebt, dann ist NordVPN einfach nur perfekt für dich.

2. Surfshark

Surfshark hat über 3200 Server in 65 Ländern, was bedeutet, dass du Geoblocking einfach umgehen und von jedem Server aus spielen kannst. Ein weiterer Vorteil, du kannst Geld bei Games-Käufen über Steam sparen. Surfsharks Servergeschwindigkeiten sind nicht ganz so schnell wie die von NordVPN, aber sie sind definitiv schnell und zuverlässig genug, um verzögerungsfreie und niedrige Ping-Spielsitzungen zu ermöglichen.

Surfshark bietet unbegrenzte gleichzeitige Verbindungen, sodass du jedes einzelne Gerät, das du besitzt, unter einem Abonnement schützen kannst, einschließlich deiner Spielekonsolen. Die Surfshark-App kann auf jedem Windows-, Android-, macOS-, iOS- und Linux-Gerät sowie auf den meisten Routern heruntergeladen werden. 

Mit Surfshark kannst du deine Daten mit Verschlüsselung auf Militärniveau und anderen Sicherheitsfunktionen wie privatem DNS mit Leckschutz schützen. Deine IP-Adresse wird sicher verborgen, damit du nicht dem Risiko von DDoS-Angriffen und anderen Hackerangriffen ausgesetzt sind, um deine Daten auszuspähen. Surfshark hat auch eine strikte No-Logs-Datenschutzrichtlinie.

Surfshark ist eine prima Option für diejenigen, die ein Gaming-VPN suchen. Ihre Geschwindigkeit kann nicht ganz mit NordVPN konkurrieren, aber Surfshark bietet immer noch ausreichend schnelle Verbindungsgeschwindigkeiten, damit Spieler ohne Verzögerung oder hohe Latenz spielen können. Surfshark bietet auch ein günstigeres Abonnementpaket als die meisten Konkurrenten und verfügt außerdem über eine benutzerfreundliche App/Client-Oberfläche, was es zur idealen Wahl für diejenigen macht, die mit VPNs nicht vertraut sind.

3. ExpressVPN

ExpressVPN hat über 3000 Server in überwältigenden 95 Ländern, sodass es dir nicht an Servern mangelt, mit denen du dich verbinden kannst, wenn du Geoblocking umgehen willst. Die Geschwindigkeiten von ExpressVN sind auch ziemlich schnell und konsistent, sodass du dir in einem Online-Spiel keine Sorgen über Verzögerungen oder einen hohen Ping machen musst.

Leider bekommst du nur 5 gleichzeitige Verbindungen, aber das reicht immer noch aus, um deinen Haupt-Gaming-PC oder deine Konsole sowie ein Telefon, Tablet und Laptop zu schützen. Mit ExpressVPN kannst du jedes Windows-, Android-, macOS-, iOS- und Linux-Gerät schützen. Darüber hinaus kannst du deine Konsole auch über die dedizierte Router-App deines VPN verbinden.

ExpressVPN bietet hervorragende Sicherheitsprotokolle, einschließlich Verschlüsselung nach Militärstandard, Split-Tunneling-Unterstützung und einen Notausschalter, sodass deine Daten sicher für Cyberkriminelle unerreichbar sind. Zudem hat es auch eine Keine-Logs-Datenschutzrichtlinie.

Das VPN bietet zudem einige fantastische Sicherheitsfunktionen, die dich beim Zocken von Online-Spielen schützen. Dieser Anbieter verfügt auch über eine sehr große Auswahl an Servern, die es einfach machen, Geoblocking zu umgehen, um auf gesperrte Spiele zuzugreifen. ExpressVPN ist im Vergleich zu NordVPN und Surfshark ziemlich teuer, weshalb es auf unserer Liste an dritter Stelle steht. Du bekommen jedoch, wofür du bezahlst. Wenn du bereit bist, ein teureres Abonnement zu erwerben, bekommst du dafür einen erstklassigen VPN-Dienst zum Zocken.

Warum sollte ich VPNs fürs Gaming verwenden?

Bevor wir auf die Testergebnisse zu den besten VPN fürs Gaming 2022 eingehen, stellt sich euch bestimmt die Frage, warum ihr ein VPN zum Spielen bzw. Gaming verwenden solltet.

Unabhängig davon, welche Spiele ihr gerne auf welcher Plattform zockt, ist es eine gute Idee, eure Online-Sicherheit und Privatsphäre zu wahren. Noch besser, es gibt Möglichkeiten, wie ein VPN euch tatsächlich helfen kann, Geld zu sparen! Hier sind einige der Vorteile bei Verwendung eines Gaming-VPN:

Umgehe Geoblocking, um Geld zu sparen

Wenn du Steam verwendest, um Videospiele zu kaufen, kannst du bei jedem Kauf Geld sparen. Wie viele Online-Dienste ändert Steam seine Preise je nachdem, wo sich die Kunden gerade befinden.

Wenn du dich bei dieser Videospiel-Verkaufsplattform anmeldest, kann er über deine IP-Adresse genau sehen, wo du dich befindest. Je nach Land, in dem du ansässig bist, werden die Preise entsprechend angepasst. Wenn du dich in Deutschland oder in den USA befindest, wird Steam wahrscheinlich die Spiele-Preise für dich höher ansetzen als beispielsweise für jemanden in Brasilien.

Wenn du ein VPN verwendest, kannst du deine IP-Adresse beliebig ändern und Steam glauben lassen, dass du dich woanders befindest. So hast du die Möglichkeit, Spiele zu viel günstigeren Preisen zu kaufen. Alles, was du tun musst, ist eine Verbindung zu einem Server in einem Land herzustellen, in dem die Preise wahrscheinlich niedriger sind. Dies könnte z. B. China, Indien, Indonesien und Brasilien sein.

Spiele online aus jeder Region der Welt

Multiplayer-Spiele haben alle Server in verschiedenen Ländern, mit denen sich die Spieler verbinden können, wenn sie online spielen. Diese Spiele verwenden oft eine Geoblocking-Technologie, die sicherstellt, dass die Spieler auf den Servern in ihrem Land bleiben. Es ist immer am besten, eine Verbindung zu lokalen Servern herzustellen, da diese dir den niedrigsten Ping bieten. Manchmal möchten Spieler jedoch auf denselben Servern spielen wie ihre Freunde, die in einer anderen Region leben.

Mit einem VPN wie NordVPN* kannst du dich mit jedem Server der Welt verbinden. Wenn du also in Deutschland bist und mit deinen Freunden aus den USA spielen möchtest, kannst du dich ganz einfach mit einem in den USA ansässigen VPN-Server verbinden. Wenn du dich mit einem VPN-Server in einem anderen Land verbindest, maskiert das VPN deine echte IP-Adresse und ersetzt sie durch eine neue vom Server, sodass es so aussieht, als ob du dich tatsächlich in diesem Land befindest. Dies kann dir auch helfen, lange Wartezeiten zu vermeiden, indem du dich mit einem stärker besetzten Server verbindest, auf dem das Matchmaking deutlich schneller ist.

Schütze deine Konten vor Cyberangriffen

Wenn du ein Online-Spiel spielst, riskierst du, zum Ziel von Cyberangriffen zu werden. Ohne VPN bist du Hackern wehrlos ausgesetzt, die deine Verbindung leicht abfangen und deine Spielsitzung regelrecht ruinieren können.

DDoS-Angriffe (Denial-of-Service-Angriffe) sind weit verbreitet und können dir jederzeit passieren, es sei denn, du schützt dein Gerät mit einem VPN. Ein DDoS-Angriff passiert, wenn ein Hacker versucht, einen Dienst zu überwältigen, indem er wiederholt Anfragen an den Server sendet, bis er seine volle Kapazität erreicht und überlastet wird. In diesem Fall wird der Server träge und reagiert sogar nicht, was bedeutet, dass die Spieler eine hohe Latenz haben und sogar von ihrem Spiel getrennt werden können.

VPNs können dir helfen, DDoS-Angriffe zu verhindern, indem du deine IP-Adresse verbirgst, damit Hacker dein Netzwerk nicht lokalisieren können. Wenn du durch ein VPN geschützt bist, bist du nicht nur vor DDoS-Angriffen, sondern auch vor Malware oder anderen Viren geschützt, die deine Sicherheit und Privatsphäre ernsthaft gefährden können.

Greife auf gesperrte Spiele zu

In vielen Ländern sind bestimmte Videospiele aufgrund ihres Inhalts verboten. Wenn ein Spiel exzessive Gewalt, Drogen, sexuelle Themen oder organisierte Kriminalität zeigt, kann es von einem Land komplett verboten werden. Wenn du in ein stark zensiertes Land mit Videospielverboten reist oder dort lebst, kannst du ein VPN verwenden, um alle Einschränkungen zu umgehen.

Da ein VPN deine echte IP-Adresse verbirgt, kannst du so tun, als wärst du in einem völlig anderen Land, in dem es keine Spielverbote gibt. Mit einem VPN wirst du niemals auf irgendwelchen Beschränkungen für Videospiele stoßen, auch nicht für solche, die in deinem Land vollständig verboten sind.

FAQs

Kann ich mit einer Konsole wie die Xbox, Playstation oder als Switch-Player auch ein VPN verwenden?

Wenn du ein Xbox-, Playstation- oder Switch-Spieler bist, kannst du ein VPN auf deinem Router installieren. So wird deine Konsole ebenfalls geschützt.

Kann ich auch ein kostenloses VPN als Gamer verwenden?

Eher nicht, denn sogar die besten kostenlosen VPNs sind instabil, gedrosselt und es gibt keine Sicherheitsprotokolle. Eine No-Logs-Richtlinie wie bei NordVPN* sollte schon eine Minimalanforderung an ein sicheres VPN sein.

Kann ich meinen Ping mit einem VPN tunen?

Je näher am Quell-Gaming-Server, desto geringer der Ping und damit geringere Verzögerung. Gerade für Ego-Shooter eine prima Sache.

Ist die Verwendung eines VPNs für Gaming legal?

In den meisten Ländern ist ein VPN legal. Nur wenn du eine illegale Handlung damit ausführst, machst du dich strafbar. In unserem Artikel „Ist ein VPN eigentlich legal?“ erfährst du mehr zu dem Thema.

Warum sollte ich ein VPN für Multiplayer-Spiele einsetzen?

Gerade bei Multiplayer-Spielen wie Call of Duty, Deathloop, Forza Horizon, Halo Infinite und viele mehr ermöglicht das VPN das Spielen im gleichen Raum wie deine Gaming-Freunde. Besonders wenn du auf Reisen bist, kannst du so sicherstellen, dass du in der gewohnten Umgebung zocken kannst.

Welches VPN nutzen die Gaming-Profis?

Hobby Zocker und Profi-Spieler benutzen überwiegend Premium VPN Dienste wie NordVPN*, Surfshark oder ExpressVPN. Die Vielzahl der Server, die top Pings und hohen Sicherheitsstandards sprechen bei diesen Anbietern für sich.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.