LibreOffice 5.1.4 steht zum Download bereit

23 Juni 2016 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort ist die vierte kleine Version von LibreOffice 5.1.x verfügbar. Logischerweise nennt sie sich LibreOffice 5.1.4. Damit wird der Zweig langsam aber sicher als stabil für Heimanwender und Unternehmen deklariert. LibreOffice 5.2 ist nicht mehr weit entfernt (morgen ist eine Bug Hunting Session) und Nutzer sollten sich langsam aber sicher Gedanken zu einem Upgrade auf 5.1.x machen.

Wenn Du wissen möchtest, was sich in LibreOffice 5.1.4 geändert hat, dann kannst Du die Changelogs durchlesen.

Download LibreOffice 5.1.4

LibreOffice 5.1.4 gibt es wie immer für Linux, Windows und Mac OS X. Wer das PPA für Ubuntu 14.04 nutzt, der muss sich eventuell noch etwas gedulden. Anwender aktueller Linux-Distributionen wie zum Beispiel Ubuntu 16.04 oder Linux Mint 18 haben in der Regel LibreOffice 5.1.x bereits installiert und sollten das Update über die normale Aktualisierung bekommen.

Ansonsten kannst Du die Fresh-Version hier herunterladen.

Bei Linux Mint 18 ist LibreOffice 5.1 bereits vorinstalliert

Bei Linux Mint 18 ist LibreOffice 5.1 bereits vorinstalliert

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten