The Bard’s Tale IV hat erstes Stretch Goal erreicht

25 Juni 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Einige werden mitbekommen haben, dass Skara Brae wieder auferstehen wird. Man wird das Rollenspiel unter Linux, Mac OS X und Windows zocken können. The Bard’s Tale IV ist finanziert und man hat nun auch das erste Stretch Goal erreicht, das bei 1,3 Millionen US-Dollar angesetzt war.

The Bard’s Tale IV Stretch Goals

Mit diesem Stretch Goal gibt es zwei weitere Gefährten-NPCs und das System für die Kameraden wird erweitert. Es gibt mehr Hintergrundgeschichten und so weiter. Die Gefährten werden eine eigene Meinung zu gewissen Situationen haben. Man solle sich dabei an Morte von Planescape: Torment oder an den zahlreichen Kameraden in Wasteland 2 orientieren.

Auch die weiteren Stretch Goals sind recht interessant. Bei 1,35 Millionen US-Dollar wird es ein verbesertes Crafting-System geben und bei 1,5 Millionen US-Dollar wird jeder eines RPG-Super-Teams einen Dungeon designen.

The Bard's Tale IV: Stretch Goals (Quelle: kickstarter.com)

The Bard’s Tale IV: Stretch Goals (Quelle: kickstarter.com)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten