SteamOS Brewmaster (2.0) Preview steht zum Download bereit

26 Juni 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

SteamOS Brewmaster steht ab sofort zum Download bereit. Das speziell für Steam-Spiele entwickelte Betriebssystem basiert auf Debian GNU/Linux 8.1 Jessie. Die erste Version, Alchemist oder 1.0, basiert auf Debian GNU/Linux 7.1 Wheezy.

SteamOS Brewmaster

Gleich am Anfang der Ankündigung weisen die Entwickler darauf hin, dass es sich um eine recht frühe Version handelt. Tests wurden bisher nur sehr eingeschränkt durchgeführt. Das gilt auch für die Kompatibilität bei der Hardware.

In fetten Buchstaben ist zu lesen, dass man Brewmaster nicht auf Computern installieren soll, auf denen sich Daten befinden, die man unbedingt braucht. Bei Testsoftware kann es schon mal ordentlich krachen.

Bekannte Probleme bei SteamOS Brewmaster

  • Bei hybriden Grafikkarten ist der anfänglich Splash Screen schwarz.
  • Beim zweiten Start während der Installation werden AMD-Systeme meckern: Oh No! Something has gone wrong. Man soll das einfach ignorieren und die Installation geht weiter.
  • Der Desktop-Modus funktioniert auf AMD-Systemen nicht. Auch hier meckert das System wieder: Oh No! Something has gone wrong.

Download SteamOS Brewmaster

Man kann den Brewmaster Installer hier herunterladen: ISO (für herkömmliche Systeme), ZIP (for UEFI systems)

SteamOS Brewmaster kannst Du genau wie die Vorgänger-Version Alchemist installieren. Anweisungen dazu gibt es in den FAQ zu Steam.

Auf jeden Fall sind die Mindestanforderungen:

  • Intel oder AMD 64-Bit prozessor
  • 4 GByte Arbeitsspeicher
  • Festplatte mit 250 GByte
  • Grafikkarten von NVIDIA, Intel oder AMD
  • USB-Port oder DVD-Laufwerk für die Installation

Ein Upgrade wird derzeit nicht unterstützt. Man evaluiert derzeit in diesem Bereich. Die einzige Option im Moment ist allerdings eine komplette Neuinstallation.

Alchemist ist von SteamOS Brewmaster (2.0) vorerst nicht betroffen. Die Unterstützung wird weitergeführt und man rollt weiterhin Updates und Security-Aktualisierungen aus. Irgendwann wird die Unterstützung für Alchemist allerdings eingestellt und nur noch Brewmaster unterstützt. Ein Datum gibt es dafür allerdings nicht.

SteamOS Brewmaster verwendet Linux-Kernel 3.18 LTS mit zusätzlichen SteamOS Patches. Wer die Kernel-Quellen einsehen möchte, findet sie hier (github Repository).

Wer Bugs und Fehler findet, darf sie gerne im SteamOS Discussion Forum melden. Alternativ kann man den Bug im SteamOS Issue Tracker hinterlegen. Man ist vor allen Dingen an Regressions bei der Hardware-Kompatibilität oder Steam-Spielen interessiert. Sollte etwas bei Alchemist funktioniert haben und das ist bei SteamOS Brewmaster nicht mehr der Fall, dann würden die Entwickler das gerne wissen.

SteamOS Brewmaster startet direkt in den Steam Client

SteamOS Brewmaster startet direkt in den Steam Client

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten