Humble Bundle 13 markiert das 100. auf Linux portierte Spiel – Shadowrun Returns enthalten, Linux-Anwender spendabler

29 Oktober 2014 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Es gibt wieder eines, so ein Humble Bundle. Dass 13 keine Unglückszahl sein muss, beweist das Humble Bundle 13. Die Zahl der auf Linux portierten Spiele in Sachen Humble Bundle ist erstmalig dreistellig. Man bedankt sich im Blog bei allen Käufern der Spiele, ohne die das nicht möglich gewesen wäre. Im Humble Indie Bundle 13 debütieren Insanely Twisted Shadow Planet, Risk of Rain und Tower of Guns. Die Spiele gibt es ab sofort nicht nur für Windows und Mac OS X, sondern auch für Linux.

Man hat immer versucht, gute Indie-Spiele an so viele Menschen wie möglich zu verteilen. Dafür hat man fähige Porter eingestellt, die das ermöglichen. In der Tat sieht es so aus, dass das Humble Bundle mit seiner Linux-Unterstützung meiner Meinung nach mitverantwortlich ist, dass Spiele unter Linux so Fahrt aufgenommen haben. Zumindest haben Sie mit den frühen Erfolgen in Sachen Linux-Spiele den Stein ins Rollen gebracht. Wo das hingeführt hat, ist bekannt. Zum Beispiel Wasteland 2, Steam OS mit über 700 Titeln für Linux und so weiter.

Das Beste am Humble Bundle ist, dass die Spiele in der Regel DRM-frei sind. Cross-Plattform und DRM-frei war immer das Aushängeschild des „Humble Indie Bundle“ und man ist sich bis zur Version 13 treu geblieben. Wer es nicht weiß, es gibt auch anderen Humble Bundles wie zum Beispiel für Android und so weiter.

Wer bei Humble Bundle zuschlägt, unterstützt außerdem wohltätige Zwecke und die EFF (Electronic Frontier Foundation).

Linux-Anwender beim Humble Bundle großzügiger

Bei den Linux-Anwendern sitzt das Geld außerdem lockerer als bei Mac- oder Windows-Nutzern. Im Durchschnitt haben Linuxer einen US-Dollar mehr bezahlt als Macianer und sogar 2,60 US-Dollar mehr als Windowser. Damit darf man gerne angeben.

Humble Indie Bundle 13

Wer den Preis selbst bestimmen möchte, erhält beim Humble Indie Bundle 13 OlliOlli, Insanely Twisted Shadow Planet und Tower of Guns auf jeden Fall. Wer mehr als den Durchschnitt auf den Tisch legt, bekommt Amnesia: A Machine for Pigs, Jazzpunk, Risk of Rain und es wird in Kürze noch ein paar Spiele geben. Bei Risk of Rain bekommt man sogar vier Lizenzen. Eine für Dich und vier zum verschenken. Diese Codes müssen bis zum 28.11.2014 eingelöst werden.

Die Spiele sind zirka 125 US-Dollar wert. Die Linuxer liegen wieder vorne und zahlen derzeit im Schnitt 9,08 US-Dollar. Die Macianer liegen mit 7,81 US-Dollar auf Rang zwei und den Windowsern ist das Humble Bundle 6,26 US-Dollar wert. Wer zuschlagen möchte: humblebundle.com. Es sind noch knapp 14 Tage Zeit.

Wer zwölf US-Dollar oder mehr auf den Tisch legt, bekommt Shadowrun Returns. Das kann ich nur empfehlen, wer das Genre mag.

 Shadowrun Returns ist im Humble Bundle 13 zu finden

Shadowrun Returns ist im Humble Bundle 13 zu finden

Shadowrun Returns: Bei den Docks

Shadowrun Returns: Bei den Docks

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten