Aus XBMC wird Kodi: Kodi 14.0 Alpha 2 ist verfügbar

2 August 2014 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Oj, da hat man sich seit Jahren an den Namen XBMC gewöhnt und nun wird das Projekt in Kodi umbenannt. Ab Version 14 heißt das beliebte und mehrfach ausgezeichnete Multimedia-Center also nicht mehr XBMC, sondern Kodi.

Kodi-Logo: Noch nicht ganz fertig

Kodi-Logo: Noch nicht ganz fertig

Warum Kodi? Warum eine Namensänderung?

Die Entwickler erklären, dass die Software seit 2002 bereits drei Namensänderungen über sich ergehen lassen musste. Zuerst hieß es Xbox Media Player. Allerdings stellte man fest, dass es mehr als nur ein Media Player ist. Danach wurde es im Jahr 2004 zu Xbox Media Center. Vier Jahre später, also 2008, wurde es dann zu XBMC. Das Projekt seit zu diesem Zeitpunkt schon wesentlich mehr gewesen, als nur ein Media Center für die Xbox.Nun ist man der Meinung, dass XBMC noch viel weniger passend sei als 2008. Die Software laufen nicht mal mehr vernünftig auf der Xbox. Nur einige clevere Hacker würden immer noch mit dieser Plattform hantieren. Auf der Xbox 360 oder Xbox One ist die Software niemals gelaufen.Weiterhin biete XBMC, bald Kodi, nicht nur ein Media Center, sondern stelle auch Spiele, Add-Ons, Streaming-Möglichkeiten und so weiter zur Verfügung. Dabei laufe Bald-Kodi auf sehr vielen Geräten. Ich selbst betreibe es auf dem Raspberry Pi via dem Linux-basierten OpenELEC, meinem Nexus 7 und der OUYA.

OUYA: Browser - XBMC

Bald-Kodi auf der OUYA: Ginge via Sideloading

XBMC ist laut Meinung der Macher zu weit mehr geworden als nur ein einfaches Media-Center. Somit ergebe weder „XB“ noch „MC“ Sinn.Rechtliche Dinge

Weiterhin wolle man Kodi unter ein Markenzeichen stellen und genau Leitfäden rausgeben. In der Vergangenheit lebte man in einer Grauzone und immer wieder musste man sich laut eigenen Angaben fürchten, in Kreuzfeuer rechtlicher Querelen zu gelangen.

Die Probleme wurden immer größer und man hat sich mit der Rechtsabteilung von Software Freedom Law Center an einen Tisch gesetzt. Am Ende hat man sich entschieden, dass ein neuer Name die realistischte Lösung ist. Diesmal glaubt man fest daran, dass Kodi der Name für die Ewigkeit ist. Weiterhin arbeitet man an einer „Trademark Poliy„, an die sich dann alle gefälligst zu halten haben. Man hat sich hierbei an Mozilla orientiert. Von der neuen Policy würden auch Fan-Seiten, Communities und so weiter profitieren, da das Markenzeichen besser geschützt und weniger angreifbar ist.

Auswirkung von der Namens-Änderung auf Kodi

Den meisten Anwendern wird es herzlich egal sein, welches Logo beim Start auftaucht. Die Software bleibt natürlich gleich und am Verhalten von Kodi wird sich auch nichts ändern. Der Code wird weiterhin unter der GPL 2.0 ausgegeben. Selbst die Numerierung behält man bei und die erste Version mit dem neuen Namen wird Kodi 14.

Am neuen Logo wird noch gefeilt und bis es so weit ist, verkauft man noch das letzten XBMC-T-Shirt, das es jemals geben wird – noch zirka 25 Tage lang.

Letztes XBMC-T-SHirt

Letztes XBMC-T-SHirt

Es steht noch einiges an Arbeit bevor, die die Namens-Änderung auf Kodi mit sich bringt. Man hat bereits jede Menge Code geändert und auch Websites, Webseiten, soziale Netzwerke und so weiter müsse man aktualisieren.

Weiterhin müsse man die Trademark-Geschichte noch einmal genau von Anwälten prüfen lassen und wie gesagt, muss das Logo ebenfalls noch fertig werden. Auch wenn man sich für das restliche Jahr viel vorgenommen hat, blickt man zuversichtlich in die Zukunft von Kodi.

Wer einen Blick in eben diese Zukunft werfen möchte, kann sich schon mal eine erste Alpha-Version von Kodi 14.0 „Helix“ ansehen: klick. Es gibt Versionen für Linux, Raspberry Pi, Android, Windows und Mac OS X.

Nette Pi-Konstellation

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten