Wolfram Language und Mathematica künftig kostenlos für Raspberry Pi

22 November 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Raspberry Pi Teaser 150x150Good news every Geek! Auf dem CBM Education Summit in New York haben die Raspberry-Pi-Entwickler eine Partnerschaft mit Wolfram Research angekündigt. In künftigen Abbildern von Raspbian (spezielle Debian-Abwandlung für Raspberry Pi) wird man eine kostenlose Kopie von Mathematica und der Wolfram Language ausliefern.

Somit ist das Raspberry Pi noch besser für Unterrichtszwecke geeignet und macht es zu einer erstklassigen Plattform, um CBM-Techniken Kindern allen Alterstufen zu unterrichten.

3D-Graphen mit Mathematica (Quelle: raspberrypi.org)

3D-Graphen mit Mathematica (Quelle: raspberrypi.org)

Einfallsreich, Batman zu Rate zu ziehen! (Quelle: raspberrypi.org)

Einfallsreich, Batman zu Rate zu ziehen! (Quelle: raspberrypi.org)

Wer bereits ein Raspberry Pi mit Raspbian im Einsatz hat, muss natürlich nicht neu installieren. Es reichen folgende Befehle (die Dir bekannt sind, wenn Du eine Debian GNU/Linux basierte Distribution kennst):

sudo apt-get update && sudo apt-get install wolfram-engine

Mathematica taucht im Menü unter Education auf.

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten