Leopard Extreme: Sehr schneller Ubuntu-PC von System76 – aber nicht ganz billig

18 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Leopard Extreme Teaser 150x150System76 hat einen ziemlich schnellen Rechenknecht mit Ubuntu als Betriebssystem vorgestellt. Das Biest bringt die neuesten Intel Haswell CPUs mit und unterstützt bis zu 64 GByte Arbeitsspeicher. Als Grafikkarten stehen verschiedene NVIDIA-Optionen auf dem Menü, nach denen sich Gaming-Fans die Finger abschlecken würden.

Das Basis-Modell kostet allerdings schon mal 1699 US-Dollar – also knapp 1300 Euro. Dafür gibt es:

  • Quad-core Intel Core i7-4820K @ 3.70Ghz
  • 8 GByte DDR3 RAM (1866 MHz)
  • 1 GByte NVIDIA GeForce GTX 650 (384 CUDA Cores)
  • 120 GByte Intel 520 SSD (Solid State Disk)

Optisches Laufwerk oder WiFi-Karte sind nicht enthalten. Geht man spaßeshalber mal auf die Konfigurations-Seite und klickt sich seinen Traumrechner zusammen … also bei mir käme es auf zirka 5800 US-Dollar (4350 Euro) … 🙂

Da wären aber auch so Scherze wie 480 GB – RAID 1 – LSI Controller – 2 x 480 GB Intel 520 Series Solid State Drive mit drin. Grafikkarte würde natürlich die hier sein: 6 GB nVidia GeForce GTX TITAN with 2688 CUDA Cores.

Leopard Extreme ... ein Schnäppchen ... :)

Leopard Extreme … ein Schnäppchen … 🙂

Also ganz billig ist der Spaß nicht. Als Betriebssystem gibt es lediglich eine Option: Ubuntu 13.04 64-Bit.

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

leox4-451ed89ce617bbae8b27e968c1979bdb

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Leopard Extreme (Quelle: system76.com)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten