Gewinner des Wettbewerbs Firefox Flicks Global Film stehen fest

13 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Firefox OS Teaser 150x150Über 400 Einsendungen hat es für den Wettbewerb Firefox Flicks 2013 gegeben. Das Motto war „get mobilized“. Die ausgewählten Filmen sind laut eigenen Angaben eine Mixtur aus „wer früh eingesendet hat“ (der Wettbewerb startete im Februar 2013) und „herausragende neue Einsendungen“. Der Gewinner der frühen Einsendungen darf sich über 1000 US-Dollar freuen. Die Gewinner der Regionen nahmen 5000 US-Dollar und die Zweitplatzierte 2500 US-Dollar mit.

Der große Preis steht ebenfalls fest. Das Sieger-Team fliegt nach Los Angeles und arbeitet dort mit den Produzenten (und Flick-Jury-Mitgliedern) Franklin Leonard und Couper Samuelson. Repräsentanten von Panavision sind ebenfalls dabei. Weiterhin bekommen die SIeger einen Trainigs-Tag im Dolby Institute in LA spendiert. Einen Filmpremiere im Dolby Theater gibt es obendrauf.

Die Gewinner mit „Spot the Difference“

Weitere Gewinner

North America Regional

LatAm Regional Winner

Sieger: Tortillas on the Go (Mexiko) – Alberto García Ballesteros, Eszter Szigethy, César Rafael Rodríguez Ángeles, Ignacio Alberto Vega Bahena

Zweiter: Beyond the Limit (Mexiko) – Fabián Eduardo Ramírez Barreto

Europe, Middle East, Africa Regional Winner

Asia Pacific Regional Winner

People’s Choice

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auch unter https://firefoxflicks.mozilla.org/en-US/

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten