Cool – Ai3D: Unigine-basierter Dampfschiff-Simulator hat die Beta-Phase überstanden

12 Juli 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)
SS Woniora

SS Woniora (Quelle: ai3d.com.au)

Das gefällt mir: Der Unigine-basierte Dampfschiff-Simulator von Ai3D. Das Ding ist ein Highlight des Bass Strait Maritime Centre Devonport in Tasmanien / Australien. Der Simulator wurde mithilfe der Unigine Engine realisiert. Damit kannst Du das Schiff als Kapitän übernehmen und eine Reise auf dem Mersey River unternehmen. Nun ist der Simulator fertig, die Beta-Phase ist erfolgreich abgeschlossen und man kann sich als Merseydampfschifffahrtsgesellschaftskapitän beweisen.

Der Simulator selbst sieht wie ein echtes Dampfschiff aus. Die sieben Fenster in der Kapitäns-Kabine wurden durch Fernseher mit einer HD-Ausflösung von 1920×1080 Pixel ersetzt. Somit hat der Benutzer einen 180-Grad-Blickwinkel in die virtuelle Welt.

Weiterhin gibt es realisitische Sound-Effekte und auch das Wetter spielt Kapriolen. Du findest weitere Details auf der Dampfschiff-Website. Dort gibt es auch viele Screenshots (40) und so weiter. Ein Video steht noch nicht zur Verfügung, soll aber bald kommen.

Das Gleiche nun noch mal im Battletech-Universum bitte … ein X-Wing würde es zur Not auch tun … 🙂

Ai3D: Strahlender Sonnenschein (Quelle: ai3d.com.au)

Ai3D: Strahlender Sonnenschein (Quelle: ai3d.com.au)

Ai3D: Gewitter (Quelle: ai3d.com.au)

Ai3D: Gewitter (Quelle: ai3d.com.au)

Die Unigine Engine ist Linuxern ein Begriff. Mit Oilrush (gibt es mittlerweilen auch für Android) brachte die Firma ein echt gutes Echtzeitstrategie auf den Markt, das unter Linux hervorragend gelaufen ist. Weiterhin laufen die Benchmarktests Unigine Heaven und Valley ebenfalls sehr gut unter Linux. Diese sind in einer Basic-Version frei verfügbar. Mit den beiden Tests kannst Du die GPU ordentlich unter Stress stellen und nachsehen, was Dein Rechner bezüglich Grafik so taugt. Mittels Unigine Sanctuary hat man im Februar 2013 bewiesen, was bezüglich 3D heutzutage auch im Browser möglich ist.

UNIGINE Heaven Benchmark Version 4.0

UNIGINE Heaven Benchmark Version 4.0

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten