China Unicom ist neuestes Mitglied von Ubuntus CAG (Carrier Advisory Group)

9 Juli 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Phone Teaser 150x150Auch Asien und Süostasien scheinen dem Ubuntu-Phone nicht abgeneigt zu sein. Letzte Woche ist der größte mobile Internet-Provider Indonesiens, PT Smartfren Telecom, der Carrier Advisory Group (CAG) beigetreten.

Nun hat man mit China Unicom einen weiteren starken Partner gefunden. China Unicom ist weltweit einer der größten Betreiber und kann 300 Millionen Anwender vorweisen.

Die CAG soll Canonical helfen, das Ubuntu Phone und Ubuntu Touch in die richtige Richtung zu lenken und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Insgesamt hat man nun zwölf Mitglieder. Darunter befindet sich auch die Deutsche Telekom. Ob die Canonical raten, das WLAN gleich mit einer Drosselung auszuliefern?

Ubuntu Phone: Scopes (Quelle: ubuntu.com)

Ubuntu Phone: Scopes (Quelle: ubuntu.com)

(via)

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten