ownCloud Client 1.2.0 Beta 1 ist testbereit

21 Dezember 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

ownCloud Logo 150x150Kurz vor den Feiertagen haben uns die ownCloud-Entwickler noch etwas zum Spieleng egeben – einen erste Beta-Version von Version 1.2.0.

Laut eigenen Angaben sollen die Fehlerberichte wesentlich besser geworden sein. Außerdem soll der Synchronisations-Vorgang schneller vor sich gehen. Der neue Client produziert weniger HTTP-Anfragen and de Server, um eine einzelne Synchronisation durchzuführen.

Bezüglich Mac OS X soll es keine Probleme mehr mit ungewöhnlichen Zeichen in Dateinamen mehr geben. Weiterhin hat man dem Client neue Symbole spendiert. Diese sind zwar noch nicht ganz fertig, aber einen ersten Eindruck bekommt man bereits, wo das hinführen soll.

ownCloud Client 1.2.0 bringt außerdem einen Client-Seitigen “Watcher” mit sich. Somit ist ein Polling überflüssig. Durch die Implementierung von qtkeychain kann der Benutzer sein Passwort sicher speichern.

Wer testen möchte, kann sich Pakete für LinuxeMac OS X und Windows herunterladen. Die Entwickler machen darauf aufmerksam, dass noch nicht alle Pakete fertig sind. Sollte ownCloud Client 1.2.0 Beta 1 für die eine oder andere Distribution fehlen – einfach später noch einmal vorbeischauen.

Es handelt sich hier um eine frühe Beta-Version. Anwender sollten nur damit experimentieren, wenn sie ein gutes Backup ihrer Daten haben. Nach Möglichkeit sollte man auf einem Testsystem arbeiten, das keine wichtigen Daten enthält. Wer Fehler findet, möchte diese bitte im Bugtracker melden.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten