TAILS: The Amnesic Incognito Live System 0.14 ist verfügbar

13 November 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

TAILS Logo 150x150Ab sofort gibt es eine neue Version von TAILS – der Distribution, die für maximale Anonymität sorgt. TOR (The Onion Router) wurde auf 0.2.3.24-rc aktualisiert und Stream Isolation ist per Standard aktiviert. Dabei werden unabhängige Streams voneinander isoliert und in separate Kreise gepackt. Somit lässt sich der Datenverkehr nicht miteinander in Verbindung bringen.

Iceweasel haben die Entwickler ein Update auf Version 10.0.10esr-1+tails1 spendiert. Diese Ausgabe verbessert die Anonymität durch diverse TorBrowser-Patches. Ebenso wurde ein Problem mit den Dateizuweiseungen adressiert. Ein Klick auf eine PDF-Datei sollte nicht länger GIMP als öffnendes Programm vorschlagen.

Der Kernel wurde auf 3.2.32 aktualisiert und es gibt Unterstützung für mehr als 4 GByte Arbeitsspeicher. Außerdem unterstützt das System mehr als einen CPU-Kern.

TAILS: Windows-XP-Tarnmodus

TAILS: Windows-XP-Tarnmodus

In der Ankündigung ist auch zu lesen, dass es bessere Unterstützung für das Aufsetzen von permanentem Speicherplatz auf USB-Sticks gibt. Ein Read-Ahead-Bug wurde ausgebessert und somit startet das System schneller. Unnötige Scripte wurden deaktiviert und somit fährt das System schneller herunter. Das gpgApplet kann nun mit Public-Key-Kryptographie umgehen. Des Weiteren hat man diverse Software-Pakete in mehr Sprachen übersetzt.

Du kannst ein ISO-Abbild aus dem Download-Bereich herunterladen: tails-i386-0.14.iso (817 MByte). Äußerlich hat sich nicht sehr viel getan, deswegen passt die Bildergalerie von Version 0.13 eigentlich immer noch. Im Beitrag zur Vorgängerversion ist auch beschrieben, was TAILS eigentlich ist.

  • Macpup 529
TAILS 0.13

The Amnesic Incognito Live System mit Windows-XP-Tarnmodus ... vergessen wir, was war ...

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten