Browser: Opera 12.10 verbessert Erweiterungen

6 November 2012 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Opera Logo 150x150Die Softwareschmiede Opera aus Norwegen hat eine neue Version des gleichnamigen Browser zur Verfügung gestellt. Es stehen zwar Verbesserungen für Windows und Mac OS X im Vordergrund, dennoch gibt es auch eine neue Linux-Ausgabe. Zum Beispiel gibt es nun volle Unterstützung für Mac OS X 10.8 “Mountain Lion”, inklusive Unterstützung für Retina-Displays.

Ebenso werden die Erweiterungen als Highlight angepriesen. Zu diesen Extensions für Opera 12.10 gehören Twitter, Facebook, Pinterest, StumbleUpon und TED. Weitere Informationen und einen Download-Link findest Du in der offiziellen Ankündigung. Ein ganz hübsches Video hat die Firma ebenfalls zur Verfügung gestellt.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Browser: Opera 12.10 verbessert Erweiterungen”

  1. dakira sagt:

    Ah. Mein Browser of choice ;)

Antworten