Epische Weltraumschlachten: Scrumble Ship

14 Oktober 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Scrumble Ship Teaser 150x150Die Entwickler möchte die genaueste Weltraumkampf-Simulation, die bisher dagewesen ist, produzieren. Man hat laut eigenen Angaben bereits Voxels, Hitzesimulation, kilometerlange Raumschiffe, orginalgetreue Materialien und organische Schiffe. Irgendwann wird es noch AI Crew, Multiplayer, Planeten und so weiter geben.

Anwender können dabei ihr Raumschiff gestalten, wie sie möchten. Ein Mutterschiff mit dutzenden an Jägern, ein sich drehendes Kampfschif mit einer meterdicken Titanium-Hülle – der Fantasie sollen keinen Grenzen gesteckt sein.

Man müsse Materialien sammeln, ein Raumschiff konstruieren und könne dann in Echtzeit damit eine Schlacht bestreiten.

Scrumble Ship (Quelle: kickstarter.com)

Scrumble Ship (Quelle: kickstarter.com)

Derzeit kann man bereits in einem Raumanzug umherfliegen, ein Raumschiff bauen, Löcher in Raumschiffe schmelzen, Schiffe mit anderen Spielern austauschen und neue Teile und Mods herunterladen. Des Weiteren gibt es organische Teile, die sich bei Treffern selbst heilen.

Man arbeitet im Moment an einer beständigen Welt für Multiplayer, Bergbau auf Asteroiden, simulierte Kollisionen und AI Crew. Organische Schiffe sollen Essen brauchen und sich dann selbst heilen können.

Das Spiel funktioniert bereits für Linux und Windows und Du kannst eine Demo-Version herunterladen. An einer Ausgabe für Mac OS X wird gearbeitet.

Wer sich für das Projekt interessiert, kann auf Kickstarter mitspenden. Das Ziel von 8000 US-Dollar ist bereits erreicht, allerdings gibt es noch zwei Stretch Goals. Man kann das Spiel auch direkt von der Webseite erwerben.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten