Puzzle-Spiel Spirits ist wie aufgemotztes Lemmings

21 August 2012 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Spirits Teaser 150x150Nachdem mich gestern Fieldrunners eine ganze Weile in Beschlag genommen hatte, wollte ich aber auch wissen, was das Humble Bundle für Android 3 sonst noch zu bieten hat. Das Spiel Spirits bekommst Du, wenn Du den Durschnittspreis schlägst, der derzeit bei 6,13 US-Dollar liegt. Das hat mich neugierig gemacht, weil dieser Spirit eher wie ein Alien mit einem Pilzkopf aussieht. Vielleicht sind die Knaben auch nach dem Vorbild der Beatles erschaffen worden – wer weiß.

Das Spiel fängt ganz einfach an und Du musst die kleinen Spirits in eine Art Spirale (weißes Licht?) führen. Die putzigen Gesellen erspringen einem Laubhaufen und können dann bestimmte Aktionen ausführen. Dazu gehören Wind machen (ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt!), eine Pflanze wachsen lassen, graben und so weiter. In das Licht zu gehen ist allerdings nicht die einzige Aufgabe. Es befinden sich auch Pflanzen auf dem Spielfeld, die es zu ergattern gibt. Und hier wird es ziemlich schnell nicht ganz ohne.

Spirits: Startbildschirm

Spirits: Startbildschirm

Auf dem Weg ins Licht gibt es allerdings auch Fallen, an denen Du die Spirits verlieren kannst. Das ganze Spiel erinnert an Lemmings. Um eine Stufe zu schaffen, musst Du eine bestimmte Anzahl an Spirits retten. Nach dem Level zeigt Dir das Spiel an, was als perfekte Lösung möglich wäre. Hier wird es dann wirklich kniffelig und wenn eine Pflanze zwischen zwei Fallen steht, ist das gemein! Die Sache mit der perfekten Lösung spornt aber an, diese zu erreichen und selbst geschaffte Level laden zu einer Wiederholung ein.

Spirits: Level

Spirits: Level

In den verschiedenen Stufen befinden sich teilweise Windströme, die Du benutzen kannst. Faszinierend finde ich, dass diese durch die Wind-Spirits beeinflusst werden – das macht das Spiel erst so richtig interessant. Einmal falsch gepustet und der ganze Windkanal ist durcheinander. Bevor ich dies bemerkt hatte, fand ich das Spiel ganz hübsch gemacht, aber nun nichts besonderes. Mit den Physik-Elementen darin, schafft Spirits einen komplett neuen Anreiz. In einer Stufe war es zum Beispiel so, dass der Windstrom zu stark war und die Spirits nicht in das Licht, sondern in eine Falle getragen wurden. Also muss man einen der putzigen Gesellen in eine Wolke umfunktionieren, die dagegenbläst und den Windstrom langsamer macht.

Spirits: Level fertig

Spirits: Level fertig

Also mir gefällt das Spiel echt gut und man muss die kleinen grauen Zellen schon gewaltig anstrengen, wenn man perfekte Level herauskitzeln möchte. Im Zuge des Humble Bundle für Android 3 kannst Du das Spiel auch gleich noch für Linux, Mac OS X und Windows erwerben. Alleine Fieldrunners und Spirits sind schon den betrag wert, den ich gezahlt habe. Die anderen Games BIT.TRIP BEAT, SpaceChem und Uplink habe ich mir unter Android noch nicht angesehen. Uplink war bereits früher in einem Bundle, aber nicht für das Google-Betriebssystem.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten