Nachfolger der PrOOo-Box: LibreOffice-Box auf DVD

7 Februar 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

LibreOffice Logo 150x150Die deutschsprachige Community hat eine DVD unter dem Namen LibreOffice-Box zur Verfügung gestellt. Alle Inhalte der DVD stehen unter freien Lizenzen und dürfen somit weitergegeben und kopiert werden. Die DVD enthält Installationspakete für Mac OS X (Intel und PPC), Windows, sowie DEB- und RPM-Pakete. Darüber hinaus sind Sprachpakete für einige gängige Sprachen enthalten.

Auf dem Medium sind Vorlagen für unterschiedliche Zwecke, Programmerweiterungen, Wörterbücher und Hilfsmittel und Dokumentationen für Entwickler vorhanden. Alle Erweiterungen lassen sich nach eigener Aussage einfach mittels Mausklick installieren. Ebenso enthalten sind weitere Open-Source-Programme, die für den Büroalltag von Nutzen sein können. Die Entwickler nennen hier 7-zip, Inkscape, FreeMind und diverse Mozilla-Produkte (SeaMonkey, Thunderbird, Firefox).

[album id=29 template=extend]

Einen Prototy der LibreOffice-Box gibt es seit Herbst 2010. Seitdem wurde das Paket ständig weiterentwickelt. Die Entwickler planen eine LibreOffice-Box mit jeder Ausgabe der freien Büro-Software-Sammlung auszugeben. Diese können Sie in Form eines ISO-Abbilds kostenlos via BitTorrent oder FTP herunterladen. In Planung sind auch CD-ROMs für die einzelnen Betriebssysteme. Sie finden hier eine Inhalts-Übersicht. Weitere Informationen finden Sie auch im offiziellen Changelog.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten