Oracle VM VirtualBox 4.0 ist verfügbar

23 Dezember 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

VirtualBox LogoOracles VM VirtualBox 4.0 ging gerade mal vor zwei Wochen in die Beta-Phase. Seitdem haben die Entwickler insgesamt vier Beta-Ausgaben zur Verfügung gestellt. Kurz vor Weihnachten nun gibt es die finale Version von Oracle VM VirtualBox 4.0 mit einigen Verbesserungen und Änderungen.

VirtualBox 4.0 Benutzeroberfläche

Die überarbeitete Benutzeroberfläche von VirtualBox 4.0

Zum Beispiel hat Oracle die Extension-Packs eingeführt. Nicht alle trauen dem Frieden. Einige mutmaßen es sei, um geschlossenen Quellcode anzubieten, andere befürchten, dass Oracle für gewisse Erweiterungen Geld haben möchte. Ebenso gibt es Verbesserungen bei der 2D- und 3D-Beschleunigung und Unterstützung für neue virtualisierte Hardware.

Sie finden die offizielle Ankündigung Oracles News-Room und in der Mailing-Liste. Herunterladen können Sie VirtualBox 4.0 aus dem Download-Bereich der Projektseite. Es stehen Pakete für Windows, Mac OS X, Linux und Solaris zur Verfügung.

  • PCLinuxOS 2010 LXDE
Oracle VM VirtualBox 4.0

Kostenlos Virtualisieren ...



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten