Wine 1.2 ist für Juni 2010 geplant

17 Mai 2010 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Wine LogoSollte Wine 1.2 tatsächlich im Juni 2010 das Licht der Welt erblicken, käme diese Version ziemlich genau zwei Jahre nach Wine 1.0 auf den Markt. Seither gab es zwar regelmäßige Entwicklungs-Versionen, wie kürzlich Wine 1.1.44, aber keine große, stabile Ausgabe. Dies soll sich im Juni nach Aussage von Alexandre Julliard ändern.

Da die 64-Bit-Unterstützung mehr oder weniger komplett sei und man neue hübsche Symbole habe, wolle man über eine neue, stabile Version nachdenken. Sollte keine großen Probleme mehr auftreten, wird Wine 1.1.44 die letzte 1.1.x-Ausgabe sein. Die nächste Wine-Version soll bereits ein Release-Kandidat für 1.2 werden. Die offenen Fehler (derzeit 85) können Sie in Wines BugZilla einsehen.

Wine ist eine Windows-API für UNIX/Linux, mit der sich Windows-Software betreiben lässt. Auch für Intel-basierende Mac-Rechner funktioniert Wine. Mit CrossOver aus dem Hause Codeweavers existiert auch eine kommerzielle Ausgabe. Damit können Sie zum Beispiel Microsoft Office unter Linux laufen lassen.



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten