Valve hat SteamOS-Änderungen in Steam-Client für Linux geschmuggelt

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

SteamOS Teaser 150x150Wie Phoronix berichtet, hat Valve offensichtlich SteamOS-Updates im Steam-Client für Linux untergebracht. Wer den neuesten Steam-Client für Linux am Laufen hat und diesen via Konsole mit steam -steamos startet, kann die Änderungen sehen.

Navigierst Du zum System-Bereich im Big-Picture-Modus, wird eine SteamOS Version angezeigt. Danaben findest Du auch eine „Check for SteamOS Updates“-Schaltfläche. Man kann also Steam glauben machen, dass es unter SteamOS läuft.

Ebenfalls ist eine Binärdatei steamos-update aufgetaucht. Der Kreis schließt sich langsam und Hinweise auf eine baldige Ausgabe einer ersten SteamOS-Version verdichten sich.

Steam für Linux!

Steam für Linux!

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren

(via)


NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet