The Dark Mod wieder installiert – Thief lebt kostenlos auf älteren Rechnern

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Als das Spiel Thief: The Dark Projct 1998 das Licht der Welt erblickte. war ich total fasziniert davon. Ich war schon immer eher ein Fan von Strategie und Rollenspielen und weniger von Ego-Shootern. Bei Thief schleichst Du durch die Nacht und klaust oder tust eben, was Dein Auftrag ist. Nicht gesehen werden ist definitiv besser. The Dark Mod ist eine Hommage an die Thief-Serie, die auf der Doom-3-Engine basiert. Das Spiel bringt keine echte Kampagne wie das Original, aber es gibt etliche Fan-basierte Einzelmissionen und wenige Mini-Kampagnen.

The Dark Mod – eine Hommage an Thief

Eine Hommage an Thief – The Dark Mod

The Dark Mod kommt sehr nahe an Thief heran und wenn Dir das Genre gefällt, wirst Du damit viel Spaß haben. Ich habe etliche Spiele aus diversen Humble Bundles, die ich noch nie gespielt habe. Aber irgendwie hat mich gerade eine Runde Thief wieder gereizt. Laut ProtonDB würde Thief Gold übrigens auch unter Linux laufen. Vielleicht hole ich mir das, wenn ich genug von Einzelmissionen habe und eine längere Kampagne spielen will.

The Dark Mod installieren

Das Spiel läuft unter Linux und Windows. Für macOS geben die Entwickler an, dass Wine eine Option ist. Das Spiel läuft auf Rechnern, auf denen auch Doom 3 laufen würde. Die Anforderungen an die Hardware sind also relativ moderat für die heutige Zeit.

Eine Installation ist relativ einfach und genau wie auf der Website beschrieben, habe ich das unter Linux Mint 19.3 auch gemacht.

  • Erstelle einen Ordner darkmod im Home
  • Ich habe die 64-Bit-Version des TDM Updaters heruntergeladen, aber es gibt auch eine 32-Bit-Version. Kopiere die Datei in den Ordner darkmod Mache die Datei ausführbar und führe sie aus. Die Entwickler geben an, dass Du den Parameter –noselfupdate angeben sollst.
chmod +x tdm_update.linux64
./tdm_update.linux64 –noselfupdate
  • Der Befehl wird sich zu Spiegel-Servern verbinden und die notwendigen Pakete herunterladen. Das kann eine Weile dauern.
  • Du startest das Spiel über die Kommandozeile wie folgt:
./thedarkmod.x64

Nun gibt es ein paar Dinge, die man wissen muss.

Missionen installieren

Anfangs kommt Dir das System vielleicht etwas komisch vor, aber Du gewöhnst Dich hoffentlich schnell dran. Missionen musst Du immer erst installieren. Ich erkläre das am nachfolgenden Screenshot.

The Dark Mod – Missionen

The Dark Mod – Missionen

Per Standard ist eine Mission aktiv. Die siehst Du oben links. Meine ist gerade Perilous Refuge. Du kannst sie starten, indem Du auf Start This Mission klickst.

Klickst Du rechts auf eine der Missionen, erscheint sie unterhalb der aktiven. In meinem Fall ist das Snowed Inn. Mit Install Mission würde nun Snowed Inn zur aktiven Mission, das Spiel startet sich dafür aber selbst.

Rechts unten siehst Du Download Missions. Ein Klick hierauf lädt eine Liste aller verfügbaren Missionen herunter und Du kannst Dir neue Szenarien holen. Eine Übersicht findest Du in diesem Wiki-Beitrag. Dort wird Dir auch erklärt, um welchen Missions-Typ es sich handelt und ob sich darin Spinnen und Untote befinden. Es gibt mehr als 140 Fan-Missionen mit unterschiedlicher Größe. Du wirst auf jeden Fall eine Weile beschäftigt sein.

Die Steuerung von The Dark Mod

Einzig mit der Steuerung habe ich manchmal ein paar Probleme. Um Diebesgut auszuwählen, muss man teilweise schon sehr genau zielen. Hier ist hin und wieder etwas ausprobieren gefragt. Auch mit Klettern und Springen ist es nicht immer ganz einfach.

Das ist aber OK, wenn Du oft speicherst. Vor solchen Situationen helfen die Tasten F4 schnell speichern und F9 schnell laden.

Geduld ist gefragt

Bei dem Stealth-Spiel helfen Dir verschiedene Ausrüstung und vor allen Dingen Geduld. Es hilft oft, sich in einer Ecke zu verstecken und zu beobachten, wie die Wachen laufen. Solange die Wachen keine Helme tragen, kannst Du ihnen mit Deinem Knüppel eine über die Rübe ziehen und sie bewusstlos schlagen. Danach kannst Du sie in einer dunklen Ecke verstecken.

Kampf ist oft die schlechteste Option und auch gar nicht der Anspruch von The Dark Mod.

Auf die Gegner warten – Geduld haben

Auf die Gegner warten – Geduld haben

Weiterhin hast Du verschiedene Ausrüstungs-Teile. Mit Wasserpfeilen kannst Du zum Beispiel Fackeln löschen. Die Wachen sind aber nicht dumm und manche entzünden erloschene Fackeln wieder. Gaspfeile schicken Gegner ins Land der Träume und so weiter.

Mit dem Fernglas die Gegend erkunden

Mit dem Fernglas die Gegend erkunden

Du hast auch eine Lampe, mit der Du dunkle Ecke durchsuchen kannst. Allerdings musst Du aufpassen, dass niemand in der Nähe ist, da Du sonst sofort entdeckt wirst.

Schlösser knacken

Eine Sache solltest Du in den Trainings-Missionen unbedingt ein bisschen üben. Das Knacken von Schlössern kann etwas Übung erfordern. Anfangs ist es vielleicht ein bisschen frustrierend, aber sobald man den Dreh heraus hat, ist es in Ordnung. Ich habe bisher noch jedes Schloss auf bekommen, das knackbar war.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet