Home » Archive

Artikel mit Tag: Videobearbeitung

[30 Apr 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Diesmal öffentlich: Professionelle Videobarbeitungs-Software Lightworks als Beta für Linux ausgegeben

Mein Kalender hat mich gerade daran erinnert und eine kleine Recherche hat ergeben, dass Lightworks Beta für Linux wie angekündigt am heutigen Tag erschienen ist. Man hatte ja schon mal Testversionen ausgegeben, allerdings nur eine bestimmte Anzahl und es jandelte sich um einen geschlossenen Alpha-Test. Diese Beta der professionellen Videobearbeitungs-Software beinhaltet laut eigenen Angaben  den neue EditShare Licensing Service (ELS), mit dem sich der Anwender mit seinem Lightworks-Konto am Programm anmelden kann – dazu ist eine Internetverbindung notwendig. Somit bekommst […]

[25 Apr 2013 | Comments Off on OpenShot wird künftig auf Qt statt GTK+ setzen | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot wird künftig auf Qt statt GTK+ setzen

Nach der sehr erfolgreichen Kickstarter-Kampagne haben sich die OpenShot-Entwickler erstmals in Form eines Updates geäußert. Eine der größten Entscheidungen ist gefallen: Auf welches Toolkit wird OpenShot künftig setzen? Und den Zuschlag hat Qt bekommen. Unter anderem begründet man diesen Schritt, dass die Performance, um HTML und JavaScript einzubetten (Timeline und so weiter), besser sei. Weiterhin könne man dem Widget-Rendering unter Linux, Mac OS X und Windows ein natürliches Aussehen geben. Weiterhin könnte OpenGL einfach benutzt werden, um das Video-Vorschau-Widget damit […]

[15 Apr 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot-Kickstarter noch einmal umgekrempelt: Stretch Goal #4 kommt sicher, #5 heruntergesetzt

OpenShot hat Stretch Goal #3 erreicht und der Hauptentwickler scheint darüber so glücklich zu sein, dass die weiteren Ziele im Preis heruntergesetzt wurde. Die für 40.000 US-Dollar angesetzt Video Render Queue kommt einfach so – kein weiteres Geld notwendig. Mit dieser FUnktion kann man mehrere Video-Render-Prozesse in eine Warteschlange stellen und diese werden dann von OpenShot nacheinander abgearbeitet. Bei 50.000 US-Dollar hätte es einen Video Editin Server gegeben. Damit ließe sich das Backend auf einen Server und somit CPU-Last, Speicher […]

[15 Apr 2013 | Comments Off on OpenShot-Kickstarter erreicht drittes Stretch Goal | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot-Kickstarter erreicht drittes Stretch Goal

Good news everyone! Die Kickstarter-Kampagne von OpenShot läuft hervorragend. Gute 2 Tage vor dem Ende hat man das Projekt nun über 35.000 US-Dollar geschubst und somit das dritte Stretch Goal (erweitertes Ziel) erreicht. Ich war ja schon mehr als zufrieden, dass man Strech Goal #2 erreicht hat. Damit machen die Entwickler das Zuschneide-Tool von Videos, nennen wir es intuitiver. Im Moment geht es zwar auch, aber es ist doch eher umständlich. Stretch Goal #3 wird den Anwendern Voreinstellungen für Animation […]

[11 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Juuuhuuu! OpenShot erreicht zweites Stretch Goal: Besseres Tool zum Zurechtschneiden von Videos ist finanziert!

Das erste erweiterte Ziel wurde bei 25.000 US-Dollar erreicht und versprach mehr Voreinstellungen für Formate, in die sich Videos umwandeln oder abspeichern lassen. Nun ist das Stretch Goal erreicht, auf das ich mich persönlich sehr freue: Ein besseres Cropping Tool (Videos  zurechtschneiden). Das ging zwar bisher auch, allerdings ist es recht umständlich. Ich persönlich nehme dafür Avidemux. Bedeutet gleichzeitig, dass bisher über 30.000 US-Dollar für OpenShot gespendet wurde. Die Videobearbeitungs-Software wird ein neues Backend erhalten und auch für Windows und […]

[4 Apr 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot-Kickstarter: Erstes Stretch Goal erreicht

Die gewünschte Hürde von 20.000 US-Dollar hat OpenShot bereits erreicht. Man hat sich auch bereits um erweiterte Ziele Gedanken gemacht und das erste wurde gerade finanziert (25.000 US-Dollar). Es handelt sich dabei um die Implementierung witerer Render-Formate und Codecs. Beim Exportieren stellt die Videobearbeitungs-Software diverse Vorauswahlen zur Verfügung. Dazu gehören PS3, iPhone, Vimeo, YouTube und so weiter. Das gilt auch für bekannte Formate und Codecs. Laut eigenen Angaben sind diese Informationen nicht immer einfach zu bekommen. Durch die weiteren 5000 […]

[31 Mar 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot-Kickstarter wird finanziert: die 20.000 an Ostern überschritten

Für die Entwickler von OpenShot wird Ostern 2013 ein ganz besonderes Fest sein. Man hat vor kurzer Zeit das anvisierte Ziel von 20.000 US-Dollar überschritten. Somit wird das Projekt finanziert und die Entwickler können weiter am neuen Backend schrauben und die Ports für Windows und Mac OS X bald in Angriff nehmen. Sobald man das eigentliche Ziel erreicht hat, geht es an die so genannten Stretch-Goals. Diese wurden kürzlich bekannt gegeben. Additional Render Formats and Codecs: Bei Exportieren des endgültigen […]

[29 Mar 2013 | Comments Off on April – Monat der Linux-Video-Editoren: OpenShot und Lightworks Beta | Autor: Jürgen (jdo) ]
April – Monat der Linux-Video-Editoren: OpenShot und Lightworks Beta

Der April scheint im Zeichen von Videobearbeitungs-Pogrammen für Linux zu stehen. Ich habe mir gerade noch einmal die Kickstarter-Kampagne zu OpenShot angesehen. Es sind noch 18 Tage Zeit und man ist fast am Ziel. Von den anvisierten 20.000 US-Dollar hat man bereits 18.300 gesammelt. Ein wirklich toller Erfolg und das sollte dem Projekt richtig Aufschwung geben. Freut mich total, dass eine Open-Source-Software solche Unterstützung erhält. Des Weiteren soll nun endlich eine öffentliche Beta-Version von Lightworks erscheinen – gerade noch so […]

[27 Mar 2013 | Comments Off on OpenShot-Kickstarter: Bereits 65 Prozent erreicht | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot-Kickstarter: Bereits 65 Prozent erreicht

Fantastische Nachrichten aus dem OpenShot-Lager. Die Kickstarter-Kampagne läuft gerade mal 10 Tage und es sind bereits ungefähr 65 Prozent der anvisierten 20.000 US-Dollar erreicht. Derzeit steht der Zähler auf knapp über 13.000 US-Dollar. Dennoch bittet der Haupt-Entwickler, mit der Berichterstattung nicht nachzulassen. Es kam schon öfter bei Kickstarter-Kampagnen vor, dass diese stark angelaufen sind und dann hat man sich kurz vor dem Erreichen des Klos doch noch in die Hose geschissen. Das wäre in diesem Fall mehr als schade. Es […]

[21 Mar 2013 | Comments Off on OpenShot: kostenlose T-Shirts, wenn … | Autor: Jürgen (jdo) ]
OpenShot: kostenlose T-Shirts, wenn …

Bisher läuft die Kickstarter-Kampagne von OpenShot nicht schlecht. Man hat bereits über 3500 US-Dollar von den anvisierten 20.000 gesammelt. Das Geld soll unter anderem dafür verwendet werden, die Open-Source-Videobearbeitungs-Software auf Windows und Mac OS X zu portieren. Weiterhin will der Entwickler das neue Backend fertig stellen. 71 Prozent der Spenden kommen über externe Webseiten rein – also nicht direkt von Kickstarter. Im Durchschnitt spenden die Leute 26 US-Dollar. Der Entwickler bittet, die Kunde weiter zu verbreiten, damit das Projekt das […]