Home » Archive

Artikel mit Tag: Ubuntu 10.10

[16 Dez 2011 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kein Oracle Java mehr auf Ubuntu – wird für 10.04 LTS, 10.10 und 11.04 deaktiviert

Canonical hat die Deaktivierung und Herausnahme von Oracle Sun Java JDK aus dem Repository bekannt gegeben. Dies gilt für die Varianten 10.04 LTS, 10.10 und 11.04. Seit 24. August 2011 hat der Ubuntu-Macher laut eigener Aussage keine Erlaubnis mehr, Java-Pakete von Oracle zu vertreiben. Oracle hat die „Operating System Distributor License for Java“ in die Rente geschickt. Die Java-Version, die sich noch im Partner-Archive befindet, ist aber anfällig und mit Sicherheitslücken gespickt. Einige der Schwachstellen werden derzeit aktiv ausgenutzt. Aus […]

[14 Mai 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Thunderbird vielleicht bald Standard-Email-Client unter Ubuntu

Auf dem Ubuntu Developer Summit (UDS) in Budapest gab es eine Diskussion, ob Mozilla Thunderbird per Standard in Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“ verwendet werden soll. Bisher ist GNOMEs Evolution die Applikation der Wahl für E-Mails. Allerdings werden immer mehr Stimmen laut, die lieber Thunderbird statt Evolution nutzen würden. Allerdings bietet Thunderbird derzeit nicht alle Funktionen, die Evolution mit sich bringt. Mozillas Programm hat zum Beispiel keine Unterstützung für Microsoft Exchange und keine Kalender-Integration. Um Thunderbird gut in den Ubuntu-Desktop integrieren […]

[30 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Einen Tag vor der Beta: Ubuntu 11.04 Daily Snapshot ausprobiert (mit Video)

Ich hatte mir bereits am 25.03.2011 schon einen Daily Snapshot geholt. Die war zugegeben noch sehr Alpha und hat auch recht viele Fehlermeldungen produziert. Darüber hinaus dauerte die Startzeit der Live-Version eine gefühlte Stunde – in Realität waren es auf einem Samsung NC10 zwischen fünf und sieben Minuten. Nun hab ich vorhin einen weiteren Snapshot gezogen, der ja bereits sehr nah an der Beta-Version, die für den morgigen 31.03.2011 geplant ist, dran sein soll. Auch wenn nur wenige Tage zwischen den […]

[25 Mrz 2011 | 14 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Ubuntu realisiert: Rechner für die Mama – Einfache Bedienbarkeit als Voraussetzung

Alles mit nur einem Klick Aufwand zu erledigen.

[25 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Trisquel GNU/Linux 4.5 „Slaine“: Ubuntu-Abkömmling, der nur freie Software verwendet

Rubén Rodríguez hat Version 4.5 der Distribution Trisquel GNU/Linux mit Codenamen Slaine angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu 10.10, bringt aber ausschließlich freie Software mit sich, wie es von der Free Software Foundation definiert ist. Laut eigener Aussage gibt es viele Updates und das Betriebssystem wurde einer Generalüberholung unterzogen. Darüber hinaus gibt es einen verbesserten Installer und einen neuen Boot-Manager für die Live-CD. Programm-Neuzugänge sind zum Beispiel Remmina Remote Desktop Client, Gwibber für soziales Netzwerken und das Backup-Werkzeug Deja-dup. Als Kernpakete […]

[17 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux Mint 10 „LXDE“-Edition steht bereit

Clement Lefebvre hat die Verfügbarkeit einer LXDE-Ausgabe von Linux Mint 10 – Codename Julia – angekündigt. Wie alle anderen 10er-Varianten basiert auch dieser Mint-Sprößling auf Ubuntu 10.10 Maverick Meerkat. Ebenso äquivalent zu den anderen Mint-Ausgaben bringt die LXDE-Version einen verbesserten Software-Manager mit sich. Wer zum Beispiel keine Updates für ein bestimmtes Paket haben möchte, kann dies einfach auf eine Ignorier-Liste setzen. Bekannte Probleme in dieser Version sind die Auflösung beim Splash Screen, Moonlight und Mint4win. Als Minimalanforderungen beschreiben die Entwickler […]

[4 Feb 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ Alpha 2 ist veröffentlicht

Ab sofort können Testwillige die zweite Alpha-Ausgabe der Linux-Distribution Ubuntu 11.04 Natty Narwhal ausprobieren. Gleich zu Beginn der Ankündigung schreibt Kate Stewart, dass es sich hier um Test-Software handelt. Jeder der ein stabiles System braucht sollte davon Abstand nehmen, diese Ausgabe zu installieren. Neugierige, Entwickler und Helfer sollten die zweite Alpha-Ausgabe des Betriebssystems jedoch genauer unter die Lupe nehmen. Ubuntu 11.04 Alpha 2 ist die zweite Ausgabe in einer Reihe von Meilensteinen, die im Entwicklungs-Zyklus von Natty veröffentlicht werden. Zu […]

[15 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Canonical arbeitet an einem Unity 2D Desktop

Im Oktober 2010 verkündete Ubuntu-Hersteller Canonical, dass man die GNOME Shell mit der Eigenentwicklung Unity in Ubuntu 11.04 ersetzen möchte. Das erregte einiges Aufsehen und wurde nicht überall gut angenommen. Das Unity-Original, wie es in Ubuntu 10.10 „Maverick Meerkat“ enthalten ist, verlangt 3D-Beschleunigung und benutzt Compiz als Compositing-Fenster-Manager. Sollte ein Rechner nicht die erforderlichen Anforderungen erfüllen, fiel Ubuntu bisher auf einen traditionellen GNOME zurück und setzte diesen ein. Nun plant Canonical offenbar eine 2D-Version von Unity für solche Szenarios. „Unity […]

[10 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Stromsparendes Linux: wattOS R3 ist veröffentlicht

Ron Ropp hat Version R3 der auf Ubuntu 10.10 „Maverick Meerkat“ basierenden Linux-Distribution wattOS zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem bringt die leichtgewichtige Desktop-Umgebung LXDE mit sich. Die Entwickler wollen mit diesem Ubuntu-Ableger auf geringe Hardware-Anforderungen, wenig Stromverbrauch und eine einfache Benutzerschnittstelle  setzen. In der neuesten Version funktioniert das automatische Anmelden sowohl mit der Live-CD als auch als eine Option für die Installation auf Festplatte. Mit foobnix steht eine neue Multimedia-Applikation zur Verfügung. Als Foto-Manager kommt Fotoxx zum Einsatz. Ebenso ist […]

[10 Jan 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Das Schließen von Chrome lässt Ubuntu abstürzen

Unter bestimmten Umständen kann das Schließen von Google Chrome fatal für die Systemstabilität sein.

Air VPN - The air to breathe the real Internet