Home » Archive

Artikel mit Tag: smartmontools

[13 Sep 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
rsync-Tipp: Nur die Verzeichnis- oder Ordner-Struktur synchronisieren

Mit rsync lässt sich auch nur die Verzeichnis- oder Ordner-Struktur synchronisieren.

[13 Dez 2012 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]

Gestern einen Anruf bekommen, dass der Server nach einem Stromausfall nicht mehr hochfährt. Der Startbildschirm zeigt an, dass bei der Überprüfung von /dev/sdb1 (zweite Festplatte -> backup) schwere Fehler aufgetreten sind. Der erste Gedanke war natürlich – oh, Platte geschossen. Also hingefahren und den Patienten untersucht. smartctl -a /dev/sdb (aus den smartmontools) hat ergeben, dass der Gesundheitszustand der Festplatte ausgezeichnet ist – kein einziger Fehler. /dev/sdb1 hat sich auch wunderbar in das Backup-Verzeichnis einbinden lassen. Alles schien zu funktionieren. Ein e2fsck […]

[28 Apr 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Rettungs-Distribution: Ubuntu Rescue Remix 12.04

Es dürfte keinem Linux- oder Ubuntu-Fan entgangen sein, dass seit Donnerstag Ubuntu 12.04 LTS „Precise Pangolin“ auf dem Markt ist. Wenige Tage später haben auch die Entwickler des inoffiziellen Abkömmlings Ubuntu Rescue Remix eine neue Version debütieren lassen, die auf Precise basiert. Das Betriebssystem bringt keine grafische Oberfläche mit sich. Somit verbraucht es sehr wenig Ressourcen und sollte auf den meisten Rechnern funktionieren. Es wird mit dem Ziel Datenrettung und Problembehebung entwickelt. Ubuntu Rescue Remix bringt die neuesten Versionen von […]

[12 Apr 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ist irgendwie anders und eignet sich gut für Datenrettung: Plop Linux 4.2.1

Plop Linux ist eine Linux-Distribution, die auch an blinde und sehbehinderte Menschen denkt. Sie bringt brltty und Orca mit sich. Im Changelog ist außerdem zu lesen, dass ClamAV (0.97.4) wieder mit an Bord ist. Ebenso ist die i486-Version Standard. Der Entwickler, Elmar Hanlhofer, begründet das so: Probleme mit PAE vermeiden. Die PAE-Variante steht allerdings weiterhin zur Verfügung. Des Weiteren gibt es einige Aktualisierungen zu vermelden. Als Herzstück dient Linux-Kernel 3.3.1 und die Desktop-Umgebung der Wahl ist GNOME 3.4. Ebenso mit von der […]

[24 Jul 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firewall-Distribution: IPFire 2.9 Core 50

Arne Fitzenreiter hat mit Core 50 eine Wartungs-Ausgabe der Firewall-Distribution IPFire 2.9 angekündigt. Es gibt eigentlich keine neuen Funktionen, allerdings haben die Entwickler diverse Software-Updates eingepflegt. Dazu grhören Squid 3.1.14, Python 2.7.2 und Apache 2.2.19. Die Pakete smartmontools und collectd wurden ebenfalls aktualisiert. Einige kleinere Probleme im Zusammenhang mit der Webschnittstelle haben die Macher ebenfalls ausgemerzt. Ab dieser Version lässt sich IPFire auch in polnischer Sprache installieren und konfigurieren. Die Distribution wird seit 44 Monaten immer weiter verbessert und stellt […]

[16 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Parted Magic 6.2 ist verfügbar

Patrick Verner hat eine neue Version der Linux-Distribution Parted Magic bereitgestellt. Die Live-CD wird mit dem Ziel Festplatten-Management und Datenrettung entwickelt. Laut eigener Aussage sind die sichtbaresten Änderungen, dass Rox nun die Desktop-Symbole verwaltet und feh das Hintergrundbild anzeigt. Diese Maßnahmen erschienen dem Entwickler als die besten leichtgewichtigen Alternativen und sind Vorbereitungen für das neue Software-Paket PCManFM, sobald dies veröffentlicht ist. Parted wurde ein Upgrade auf Version 3.0 spendiert. GParted ist derzeit allerdings immer noch mit libparted 2.4 verknüpft. Die […]

[18 Apr 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
StressLinux 0.7.105 steht bereit

Carsten Schöne die Verfügbarkeit von StressLinux 0.7.105 angekündigt. Mit der auf openSUSE basierenden Linux-Distribution können Administratoren Systeme auf hohe Load testen und diese ebenfalls überwachen. Version 0.7.105 basiert auf openSUSE 11.4 und bringt somit aktualisierte Netzwerkkarten-Treiber mit sich. Ebenso wurden vielen weiteren Paketen Updates spendiert. Dazu gehören auch BusyBox, iperf, lm_sensors, smartmontools, mprime und viele mehr. Das einzige bekannte Problem ist, dass Memtest86+ nicht vom ISO-Abbild lauffähig ist. Man will diesen Umstand untersuchen und für die Zukunft beheben. Sie finden […]

[11 Nov 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Screenshot-Galerie: openSUSE 11.4 Milestone 3 ist veröffentlicht

Will Stephenson hat die Verfügbarkeit eines dritten Meilensteins (M3) der Linux-Distribution openSUSE 11.4 angekündigt. Eigentlich sollte die Testversion des Betriebssystems schon vor einer Woche erscheinen. Aufgrund eines kritischen Fehlers wurde eine Herausgabe jedoch verzögert. Der Bug war im Mesa OpenGL Stack beheimatet und brachte das System zum Absturz, Gefunden wurde der Fehler von der automatisierten Test-Suite. openSUSEs X.Org-Entwickler lösten das Problem, dass KDE auch auf Systemen arbeitet, denen keine Hardware-Beschleunigung zur Verfügung steht. Diese Version ist die dritte von insgesamt […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet