Home » Archive

Artikel mit Tag: Quirky

[17 Jan 2017 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Das beliebteste Passwort ist auch im Jahre 2016 immer noch 123456 – Neues von GIMP und Update für Debian

Da ich derzeit nicht die Zeit und auch wenig Lust habe, täglich News zu schreiben, versuche ich eine andere Herangehensweise. Ich versuche zwei Mal pro Woche einen Überblick zu geben. Angepeilt sind immer Dienstag oder Mittwoch und Samstag oder Sonntag … oder wie es mir eben zeitlich in den Kram passt. Mal sehen, ob das funktioniert oder nicht. Im Endeffekt möchte ich erreichen, mehr Zeit für sinnvollere Projekte (im Gegensatz zur schnelllebigen News-Welt) und mich selbst zu haben. Ich fühle […]

[26 Okt 2016 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quirky Xerus 8.1 für Raspberry Pi und Clonezilla live 2.4.9-17

Heute und morgen sind eigentlich Reisetage und ich bin gerade nebenbei am Packen. Trotzdem sind mir da noch zwei Distributionen ins Auge gesprungen, bei denen ich Neuausgaben immer verfolge. Quirky Xerus 8.1 Quirky Xerus ist nich komplett aus den Quellen mithilfe von T2 kompiliert, sondern mit DEB-Pakten von Ubuntu 16.04 Xenial Xerus erstellt. Allerdings ist es kein Klon von Ubuntu und das stellen die Entwickler in der Ankündigung klar heraus. Es lassen sich aber Pakete aus den Ubuntu-Repositories installieren, denn die Distributionen sind […]

[12 Nov 2015 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Quirky 7.3 Werewolf basiert auf Ubuntu 15.10 Wily Werwolf

Der größte Unterschied zwischen Quirky 7.2.x April und Quirky 7.3 Werwolf ist, dass die neueste Version nicht mehr komplett mittels T2 kompiliert wurde, sondern aus den DEB-Paketen aus Ubuntu 15.10 Wily Werewolf entstanden ist. Das macht es aber noch lange nicht zu einem Klon. Quirky 7.2 Werewolf verhält sich genau wie die April-Reihe. Allerdings bietet die Binärkompatibilität zu Ubuntu eine Unmenge an installierbaren Paketen. Allerdings sind einige Funktionalitäten von Ubuntu eingeschränkt. Dazu gehört auch systemd. Das bedeutet ganz einfach, dass […]

[2 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nur eine große Datei, Puppy in den Kernel integriert und F2FS-Unterstützung: Quirky Puppy 5.4.91

Barry Kauler hat eine neue Version von Quirky Puppy zur Verfügung gestellt. Diese Distribution ist seine Spielwiese, wo er neue Ideen für Puppy Linux ausprobiert. Aus diesem Grund kann es vorkommen, dass Quirky-Ausgaben nicht immer auf Hochglanz poliert sind. Hier hat es schon lange keine neue Version mehr gegeben. Die letzte Ausgabe war am 27. November 2010. Version 5.4.91 ist laut Kauler allerdings recht stabil und bringt eine interessante Idee mit sich und Unterstützung für F2FS (Flash Friendly File System). […]

[28 Nov 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Distribution Quirky 1.4 ist veröffentlicht

Der Erfinder von Puppy Linux. Barry Kauler, hat die sofortige Verfügbarkeit der minimalisitischen Linux-Distribution Quirky 1.4 angekündigt. Hauptgrund dieser Ausgabe ist laut eigener Aussage, um die experimentelle, vereinfachten Script (Codename zzz) zu testen, die für das Laden von Modulen und und für die Konfiguration zuständig sind. Der Entwickler verspricht sich damit auch eine verbesserte Erkennung von Soundkarten, analogen und 3G-Modems und anderen Geräten. Quirky 1.4 unterscheidet sich zu Version 1.3, weil es mit den Wary-5-PET-Paketen gebaut wurde, deren Hauptneuerung X.Org […]

[23 Sep 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Screenshot-Galerie: Quirky 1.3 ist veröffentlicht

Barry Kauler hat die sofortige Verfügbarkeit der minimalistischen Linux-Distribution Quirky 1.3 angekündigt. Das Betriebssystem ist Puppy Linux ähnlich, allerdings mit einem anderen Toolset – dem Fork Woof – erschaffen. Laut eigener Aussage haben sich die Erkennung digitaler und 3G-Modems verbessert. Ebenfalls sollen Konfiguration und Bedienung des Systems angenehmer geworden sein. Als herstück ist Kernel 2.6.33.2 im Einsatz. Ebenso ist der proprietäre NVIDIA-Treiber integriert. Weitere Informationen finden Sie in der offiziellen Ankündigung und den Release-Notizen. Herunterladen können Sie Quirky 1.3 (111 MByte) […]

[7 Jun 2010 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linux-Distribution für Minimalisten: Quirky 1.2

Barry Kauler hat die sofortige Verfügbarkeit der minimalistischen Linux-Distribution Quirky 1.2 bekannt gegeben. Kauler ist auch der Vater von Puppy Linux und somit ist es wenig verwunderlich, dass Quirky einige Parallelen aufweist. Laut offizieller Ankündigung ist es mit dem Toolkit Woof zusammengestellt. In Quirky 1.2 wurden viele Fehler ausgebessert und diverse Software-Pakete auf den neuesten Stand gebracht. Die Distribution unterstützt nun auch mehr Video- und Audio-Formate als zuvor. Es sollten nun alle gängigen Multimedia-Dateien und DVDs abspielbar sein. Mit WebM/VP8 […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet