Home » Archive

Artikel mit Tag: Natty Narwhal

[10 Sep 2011 | Kommentare deaktiviert für Akkulaufzeit: Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“ braucht noch mehr Strom als 11.04 „Natty Narwhal“ | Autor: Jürgen (jdo) ]
Akkulaufzeit: Ubuntu 11.10 „Oneiric Ocelot“ braucht noch mehr Strom als 11.04 „Natty Narwhal“

Das sind keine guten Nachrichten. Michael Larabel von Phoronix hat die Akkulaufzeiten auf drei verschiedenen Notebooks getestet und es sieht nicht gut aus. Wegen einer Änderung im PCI Express Active-State Power Management war der Stromverbrauch in Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ schon höher als der bei Vorgängerversionen. Die Unterstützung für Linux PCI-E ASPM ist immer noch nicht verbessert. Allerdings hat sich laut den Tests von Phoronix die Situation sogar verschlimmert. Dies hat sich auf drei verschiedenen Notebooks mit neuen Installationen der […]

[13 Aug 2011 | Kommentare deaktiviert für Linus Torvalds: Jemand sollten den GNOME-3-Saustall forken | Autor: Jürgen (jdo) ]
Linus Torvalds: Jemand sollten den GNOME-3-Saustall forken

Linux-Vater Torvalds ist ja bekannt, auch mal etwas heftigere Worte in den Mund zu nehmen, wenn ihm etwas nicht passt. Er hat die GNOME-Entwickler auch schon mal als Interface-Nazis beschimpft. Viele Linux-Distributionen haben noch nicht auf GNOME 3 umgestellt. Allerdings ist Fedora mit Version 15 diesen Weg gegangen. Canonical geht seit Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ mit Unity einen komplett eigenen Weg. Das auf Natty basierende Linux Mint 11 setzt weiter auf GNOME 2.32. Nun hat sich der Chef persönlich geäußert […]

[26 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Zorin OS 5 „Lite“ steht zum Download bereit | Autor: Jürgen (jdo) ]
Zorin OS 5 „Lite“ steht zum Download bereit

Artyom Zorin hat die sofortige Verfügbarkeit von Zorin OS 5 „Lite“ angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Lubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und bringt LXDE als Desktop-Umgebung mit sich. Laut eigener Aussage richtet sich Zorin OS speziell an Umsteiger und die Lite-Version für solche, die noch einen älteren Computer betreiben. Zorin OS 5 „Lite“ wurde sogar früher als eigentlich geplant ausgegeben. Um die Distribution auf eine CD zu pressen, mussten einige Standard-Programme weichen. Somit sind zum Beispiel Wine, VLC, einige Spiele und […]

[22 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Dritte Wartungs-Ausgabe: Ubuntu 10.04.3 LTS „Lucid Lynx“ | Autor: Jürgen (jdo) ]
Dritte Wartungs-Ausgabe: Ubuntu 10.04.3 LTS „Lucid Lynx“

Kate Stewart hat Ubuntu 10.04.3 und Kubuntu 10.04.3 angekündigt. Es handelt sich hier um Wartungs-Ausgaben der Langzeit-unterstützten Linux-Distribution Ubuntu 10.04 „Lucid Lynx“. Neue Abbilder gibt es für Server, Desktop, Alternate für die Architekturen i386 und amd64. Seitens Kubuntu gibt es neue Abbilder für die Desktop- und die Alternate-Ausgabe. Es wurden zahlreiche Updates und Bugfixes in die Abbilder eingepflegt. Somit sind nach einer Neuinstallation weniger Updates notwendig. Bestehende Installationen müssen natürlich nicht neu installiert werden, weil sich diese in der Regel […]

[20 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Nur freie Software-Komponenten: Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS Alpha | Autor: Jürgen (jdo) ]
Nur freie Software-Komponenten: Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS Alpha

Rubén Rodríguez eine erste Alpha-Ausgabe der Distribution Trisquel GNU/Linux 5.0 LTS „Dagda“ zur Verfügung gestellt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu, bringt aber ausschließlich freie Software-Komponenten mit sich. Das ganze Artwork wurde von Version 4.5 übernommen. Die neueste Test-Version basiert auf Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und Linux-Libre-Kernel 2.6.38 mit sich. Als Desktop-Umgebung dient GNOME 2.32. Ebenso mit an Bord befinden sich Firefox 5.0 und LibreOffice 3.3.0. Da es sich um eine Alpha-Version handelt, gibt es natürlich noch Probleme. Zum Beispiel kann […]

[3 Jul 2011 | Kommentare deaktiviert für Ubuntu-basierend: AriOS 3.0 mit Angry Birds ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu-basierend: AriOS 3.0 mit Angry Birds ist verfügbar

Mahdi Fattahi hat die sofortige Verfügbarkeit von AriOS 3.0 zur Verfügung gestellt. Die Linux-Distribution basiert auf Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und bringt ein komplett eigenes Aussehen mit sich. Unity wurde allerdings nicht verwendet. Die Entwickler sind der Meinung, dass Unity einfach noch nicht ausgerift genug ist und es an Einstellungs-Möglichkeiten fehlt. Compiz wurde ein Downgrade auf Version 0.8.6 spendiert, um Kompatibilitäts-Probleme mit der Version von Natty zu vermeiden. Anwender können zwischen den Sitzungen AriOS, AriOS-2D und Gnome Classic wählen. Die […]

[29 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Ubuntu (11.04 und 11.010) bekommt Apple AirPrint spendiert | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu (11.04 und 11.010) bekommt Apple AirPrint spendiert

In die Repositories von Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und 11.10 „Oneiric Ocelot“ wurde das CUPS-Paket für Apples AirPrint hinzugefügt. Apple AirPrint erlaubt das drahtlose Drucken von iPads, iPhones und iPods, wenn diese moderne Versionen von iOS am laufen haben. Diese Technologie ist nut für eine Anzahl von HP-Druckern verfügbar. Aber mit einigen CUPS-Modifikationen kann man Linux wie einen AirPrint-kompatiblen Drucker aussehen lassen. Damit können Anwender von ihren tragbaren Apple-Geräten Druckaufträge an Linux schicken. Alternativ könnte man einen virtuellen Drucker aufsetzen […]

[13 Jun 2011 | Kommentare deaktiviert für Energieverbrauch weiterhin ein großes Problem mit Kernel 2.6.38 | Autor: Jürgen (jdo) ]
Energieverbrauch weiterhin ein großes Problem mit Kernel 2.6.38

Tom’s Hardware hat einen Benchmark veröffentlicht, der unter anderem Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“ und anderen neueren Linux-Distributionen mit Kernel 2.6.38 kein gutes Zeugnis in Sachen Energieverbrauch ausstellt. Vor einigen Wochen hat Michael Larabel von Phoronix schon auf diese Problem hingewiesen und es gibt auch einen offiziellen Bug-Report bei Ubuntu. Der Benchmark zeigt auf, dass Unity nicht die Quelle des Problems ist. Bei Ubuntu 11.04 mit Unity hält der Akku sogar 20 Minuten längern durch als mit der Classic-Oberfläche. Mit der […]

[30 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Pimp my Ubuntu: SuperOS 11.04 ist verfügbar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Pimp my Ubuntu: SuperOS 11.04 ist verfügbar

SuperOS ist genau genommen ein aufgemotztes Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“. Die Linux-Distribution bringt extra Software, Treiber und Multimedia-Codecs mit sich. SuperOS 11.04 setzt im Gegensatz zu einigen anderen auf Ubuntu basierte Distributionen auf Unity 3D. Ebenso mit an Bord ist LibreOffice, welches OpenOffice.org ersetzt. Ayatana Overlay Scrollbars soll benutzten Bildschirm-Platz reduzieren. Als Internet-Browser befinedn sich Firefox 4, Opera 11 und Google Chrome 11 an Bord. All diese Browser unterstützten das WebM-Format und bringen darüber hinaus Adobe Flash 10.3 mit sich. […]

[29 Mai 2011 | Kommentare deaktiviert für Mit Avant Window Navigator: AriOS 3.0 Beta | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mit Avant Window Navigator: AriOS 3.0 Beta

Mahdi Fattahi hat die Verfügbarkeit einer Beta-Version der Linux-Distribution AriOS 3.0 angekündigt. Das Betriebssystem basiert auf Ubuntu, bringt einen modifizierten GNOME-2-Desktop mit Avant Window Navigator mit sich. AriOS 3.0 Beta basiert auf Ubuntu 11.04 „Natty Narwhal“, kommt aber ohne Unity aus. Das Finden von Dateien und Ausführen von Programmen übernimmt Synapse. Zu den enthaltenen Paketen der Linux-Distribution gehören: Linux Kernel 2.6.38-8, Firefox 4.0.1, VLC 1.1.9, Nautilus Elementary 2.32.2, LibreOffice 3.3.2, GIMP 2.6.11, Oracle Vm Virtualbox 4.0.8, Pidgin 2.7.11, Synapse 0.2.6, […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet