Home » Archive

Artikel mit Tag: Facebook

[9 Okt 2013 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Trillian für Linux: Beta-Version des Chat-Clients mit Multiprotokoll-Unterstützung erschienen

Trillian (von den Entwicklern Cerulean Studios) hab ich glaube ich vor guten 20 Jahren mal genutzt. Es war einer der ersten Chat-Clients (wenn nicht sogar der erste), der mehrere Protokolle unterstützte und man somit nur einen Chat-Client installieren musste. Sieht man sich auf der Website des Projekts um, unterstützt Trillian auch heute noch die gängigsten Chat-Protokolle. Dazu gehören Facebook, Skype, Google, MSN, AIM, ICQ, XMPP, Yahoo! und so weiter. Weiterhin kannst Du mit Trillian Deine Chats über verschiedene Plattformen synchronisieren und […]

[23 Sep 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu und Privatsphäre: Smart Scopes Server anonymisieren Bilder vor der Auslieferung

Die Entwickler-Version von Ubuntu 13.10 „Saucy Salamander“ beinhaltet Smart Scopes per Standard. Dadurch soll das Dash zu einer richtig guten Suchmaschine werden. Die Software sucht sowohl lokal, als auch auf den Canonical-Servern nach Ergebnissen. Für diese Funktion gab es viel Kritik bezüglich der Privatsphäre. Die Online-Suche lässt sich mit nur einem Klick in den Systemeinstellungen abstellen, allerdings erst nach der Installation. Nun gibt es eine interessante Neuerung bezüglich der Online-Suche. David Calle hat auf Google Plus angekündigt, dass die Smart […]

[17 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
openSUSE 13.1 Milestone 3 ist veröffentlicht

Vor ungefähr einem Monat wurde openSUSE 13.1 Milestone 2 ausgegeben. Nun haben die Entwickler eine dritte Testversion der Linux-Distribution mit dem Chamäleon zur Verfügung gestellt. Zu den Highlights von openSUSE 13.1 Milestone 3 gehören GNOME 3.9.3 (3.10 Beta), KDE 4.10.90 (4.11 Beta) und gcc hat einen Sprung von 4.7 auf 4.8 gemacht. Als Herzstück dient Linux-Kernel 3.10.0. Auch Subversion haben die Entwickler aktualisiert. Das bringt einige wichtige Änderungen mit sich. Mozilla Firefox ist als Version 22 vorhanden. Damit ist zum […]

[1 Jul 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]

Zum Glück kann ich den oberen Satz nun verwenden und komme damit nicht mehr mit dem Duden in Konflikt. Vollpfosten, Spacko, Compi (umgangssprachlich für Computer), Shitstorm, Facebook und Social Media sind ja nun offizielle in den Duden aufgenommen – toll. Wie wäre der Satz eigentlich vorher Duden-gerecht gewesen? Probieren wir das mal: Du Idiot! Musst Du auf Deinem Computer einen Sturm der Entrüstung auf Hackfressbuch und über soziale Medien anzetteln? Ja so geht das … irgendwer eine andere Idee? … […]

[26 Apr 2013 | 3 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Android – Play Store: Google macht Facebook-Invasion einen Strich durch die Rechnung

Tja, Facebook – wenn man sich so in den Vordergrund drängen möchte, muss man eben mit Gegenwind rechnen. Google hat die Regeln für das Aktualisieren via Google Play, oder besser außerhalb von Google Play angepasst. Das dürfte als direkte Reaktion auf Facebooks Schandtat angesehen werden. Die soziale Datenschleuder versuchte nämlich, den Update-Machanismus von Google Play zu umgehen und dem Anwender Aktualisierungen von außerhalb unter zu jubeln. Dabei wurde der Anwender so lange mit „Update verfügbar“ genervt, bis er endlich auf […]

[23 Apr 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Weg von MySQL: Wikimedia hat Migration auf MariaDB erfolgreich abgeschlossen

Ein weiterer Schlag ins Gesicht für Oracle. Wikimedia hat verlauten lassen, dass man die Migration von MySQL auf MariaDB 5.5 für die Deutschen und Englischen Wikipedias abgeschlossen hat. Bisher hatte man auf einen Facebook-Fork von MySQL 5.1 gesetzt. Allerdings bevorzuge man freie Software-Produkte und MariaDB habe in der Zwischenzeit Verbesserungen beim Optimizer erhalten, die sich zum Großteil mit den Facebook-Verbesserungen decken. Man wolle die MariaDB Foundation unterstützen, die sich für eine freie und offene MySQL_Community stark machen. In den Kommentaren […]

[23 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Eingestellt: Keine Twitter-App für Ubuntu Touch

Im Moment sind wohl die Pläne für eine Twitter-App für das mobile Ubuntu eingestellt. Das wurde zumindest in der entsprechenden Mailing-Liste angekündigt. Wegen nicht erfolgreichen Verhandlungen mit Twitter hat man die Twitter App auf Eis gelegt. Das sei enttäuschend und die offizielle Twitter-App wird eine Browser-App sein, die auf m.twitter.com zeigt. Was genau bei den Verhandlungen schief gelaufen ist, wird nicht erwähnt. An einer Facebook-App arbeitet man derzeit weiter, bis man etwas anderes von Facebook hört.  Der Entwickler schreibt auch, […]

[23 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu Phone Core Apps von der Community: Designer gesucht

Nachdem man Ubuntu für Smartphones angekündigt hatte, fragte man auch um Hilfe bei der Community. Die sollte helfen, die Kern-Applikationen der Plattform mit zu gestalten. Wie bei jedem anderen Smartphone braucht man mindestens einen Kalender, Taschenrechner, E-Mail, soziale Apps und so weiter. Dafür stellte man ein Formular bei developer.ubuntu.com ein und bat Qt/QML-Entwickler, sich einzutragen. In nur wenigen Tagen hatte man über 1500 Freiwillige – so steht es im Blog des Jono Bacon geschrieben. Danach hatte man eine Liste mit den notwendigsten […]

[5 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Geschichte eines iPhone-Liebhabers: Er ist auf ein LG Nexus 4 umgestiegen

Ralf Rottmann ist Mitbegründer von grandcentrix.net, einem der größten deutschen Apps-Entwickler. Er hat nun in seinem Blog geschrieben, dass er zwar bekennender Apple-Fanboy, aber auf ein LG Nexus 4 mit Android „Jelly Bean“ umgestiegen ist. Liest man sich das Arsenal an Apple-Geräten in seinem Heim durch, könnte man fast jeden Apple-Store neidisch machen. Dann und wann hat er immer wieder mal ein Android-Gerät ausprobiert, es aber kurz darauf wieder aufgegeben. Sein iPhone war ihm einfach lieber – bis er das […]

[14 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ubuntu One bekommt ein Update für Fotos – gewinne bis zu 20 GByte mehr Speicher

Im Ubuntu-Blog ist zu lesen, dass man der eigenen Cloud Ubuntu One ein Update für die Foto-Sektion spendiert hat. Erstens gibt es schon mal eine eigene Sektion (Tab) für die wertvollen eigenen Bilder. Alle jemals gespeicherten Bilder werden dort automatisch in Form von Alben-Thumbnails dargestellt. Das dürfte die Suche um einiges erleichtern. Diese Funktion ist ähnlich, wie das auch die ownCloud macht. Die Alben lassen sich zeitlich sortieren. Weiterhin kannst Du die Bilder einzeln anklicken oder diese in Form einer […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet