Home » Archive

Artikel mit Tag: Exchange

[23 Mai 2019 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Ein kleiner Hoffnungsschimmer für Leute, die Coins auf Cryptopia haben

Man klammert sich ja an alles, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist und auch ich bin mit ein paar Euro von der Cryptopia-Insolvenz betroffen. Es gibt sogar einen Hoffnungsschimmer, weil ein Anwalt sagt, dass die Coins und Token nicht Teil der Betriebsmittel von Cryptopia sind. Nun bin ich kein Anwalt und ich weiß nicht, ob der Recht hat oder nicht. Ich will damit nur sagen, dass Du die Hoffnung noch nicht komplett aufgeben sollst. Der Anwalt schreibt, dass […]

[2 Mrz 2018 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kryptowährungen – wie halte ich meine Wallet oder Wallets sicher?

Ich melde mich mal wieder aus der Höhle der Kryptos und habe nun eine Lösung für meine Wallet, beziehungsweise Wallets gefunden. Ich möchte meine Gedanken dazu teilen, um damit Anregungen zu schaffen. Das Problem an dieser Stelle ist, dass es noch keine eierlegende Wollmilchsau gibt und Du musst einen Stil finden, mit dem Du Dich anfreunden kannst. Ich habe mich deswegen in den vergangenen Wochen mit dem Thema Wallet auseinandergesetzt, weil das Zeug derzeit wieder mehr Wert wird. Wer letztes […]

[14 Okt 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Samba 4.1.0 kann verschlüsselt mit Windows kommunizieren und nutzt Vorteile von btrfs – SWAT ist Geschichte

Es gibt eine neue Samba-Version: 4.1.0. Es gibt einige interessante Neuerungen und Änderungen, aber auch eine schlechte Nachricht. Zunächst einmal bringt Samba 4.1.x alle Technologien mit sich, die auch in Samba 4.0.x und 3.x enthalten waren. In der offiziellen Ankündigung zeigen die Entwickler die Highlights auf. SMB2 und SMB3 Die Client-Seite von Samba 4.1.0 bringt Unterstützung für die neueren Protokolle SMB2 und SMB3 mit sich. SMB3 funktioniert dabei nur mit Samba-Version 4.0.0 oder höher und mit Windows-Server 2012 oder Windows […]

[16 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Kann mit UEFI Secure Boot: Fedora 18 ist veröffentlicht

Was lange währt, wird endlich gut. Guter Wein muss reifen … man kann etliche dieser Sprüche vom Stapel lassen, dennoch hat sich die Ausgabe von Fedora 18 um mehr als 2 Monate verzögert. Die Leidensgeschichte kennt man ja – zum Großteil war das Problem die Neuentwicklung von Anaconda. Man muss den Entwickler aber auch zu Gute halten, dass sie nicht stur einem Ausgabezeitplan gefolgt sind, sondern Fedora 18 „Spherical Cow“ eben ausgegeben haben, wenn es fertig ist. Wie auch in […]

[5 Dez 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Red Hat Enterprise Linux 6.4 Beta

Linux-Distributor Red Hat hat eine Beta-Version von Red Hat Enterprise Linux 6.4 zur Verfügung gestellt. Es wurden laut eigenen Angaben nicht nur viele Updates eingespielt, sondern auch neue Funktionen hinzugefügt. Dies gilt für die Bereiche Identitäsmanagemen, Dateisysteme, Virtualisierung, SPeicher und Produktivitäts-Tools. Identitäts-Management Verbesserungen bei System Security Services Daemon (SSSD) wirken sich positiv auf die Zusammenarbeit mit Microsoft Active Directory aus. Es wird eine zentralisierte Zugriffs-Kotrolle für Linux- und UNIX-Clients in heterogenen Umgebungen zur Verfügung gestellt. Dateisystem pNFS (Parallel NFS) Client […]

[26 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
GNOME 3.6 ist offiziell veröffentlicht – viele Verbesserungen und Änderungen

Das GNOME-Team hat GNOME 3.6 mit vielen Neuerungen und Änderungen offiziell angekündigt. Derzeit ist man daran, Live-Abbilder zu kreieren, die in Kürze zur Verfügung stehen sollen . und zwar unter http://www.gnome.org/getting-gnome/. Viele Distributionen werden auf den Zug aufspringen und bald GNOME 3.6 ausliefern. Auch Fedora 18 „Spherical Cow“ wird GNOME 3.6 einsetzen. Die Liste der Neuerungen und Änderungen ist lang. Da kann sich jeder mal selbst durch die ausführlichen Veröffentlichungs-Notizen. Auch wenn die Entwickler Files (Nautilus) mit viel Enthusiasmus anpreisen, ist das […]

[21 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Feature-Freeze-Ausnahme: Fedora 18 wird GNOME 3.6 enthalten

Im letzten Meeting der Fedora-Entwickler wurden einige Ausnahmen für das Feature Freeze von Fedora 18 „Spherical Cow“ beschlossen. Am prominentesten davon dürfte wohl die Aufnahme von GNOME 3.6 sein. Für GTK3-Applikationen ist Accessibility (Zugänglichkeit) per Standard aktiviert. gnome-online-accounts bietet Unterstützung für SkyDrive und Exchange. Die Lupe kann nun unterschiedliche Helligkeiten und Kontraste verwenden – dafür gibt es alelrdings noch keine UI. Das Drucker-Panel unterstützt ppd-Auswahl und Druckoptionen. Es gibt eine neue Bildschirmsperre und einen neuen Anmeldebildschirm. Eine weitere Ausnahme ist, […]

[27 Jun 2012 | 3 Kommentare | Autor: Thomas (td) ]
Neues vom Zarafa Summercamp 2012

Passend zu meinem „Zarafa (7.0) auf UCS“-Workshop möchte ich noch nachlegen, dass am vergangenen Wochenende Zarafas „Houseparty“ Summercamp im niederländischen Kerkrade mit interessanten Ergebnissen und Einblicken für Nutzer der populären auf Linux basierenden Groupware-Lösung zuende ging, in deren Rahmen Zarafa Teilnehmern einen Einblick in die weitere Planung gewährte und neue Versionen der im Zarafa-Kontext relevanten Produkte vorstellte. Das von Zarafa und Zarafa-Partnern alljährlich veranstaltete Summercamp findet traditionell im stilvollen Ambiente statt und residierte in diesem Jahr in der »Abbey of […]

[14 Apr 2012 | 4 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
LPS 1.3.3: Wartungs-Version von Lightweight Portable Security

Lightweight Portable Security ist ein Live-Betriebssystem mit starkem Fokus auf Verschlüsselung und Schutz der Privatsphäre. Ironisch ist nur, dass die Distribution vom Amerikanischen Verteidigungs-Ministerium (United States Department of Defence) entwickelt wird. Im Datenblatt (PDF) sind die Hauptziele zu lesen: Sicher von öffentlichen Computern surfen Auf Webseiten zugreifen können, die Smart Cards benötigen, ohne Zusatz-Software installieren zu müssen. Im Internet surfen, ohne sensible Daten zu hinterlassen. Keylogger und Malware vermeiden Auch in Notfällen einsatzfähig bleiben (Continuity of Operations – COOP) – […]

[23 Jan 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Google Sky Map wird Open-Source

Google hat in einem Blog-Eintrag diverse Ankündigungen gemacht. Darunter ist zu lesen, dass die Android-App Sky Map unter eine Open-Source-Lizenz gestellt wird. Mehr als 20 Millionen Android-Anwender würden die App benutzen. Man möchte dabei mit der Carnegie Mellon University zusammenarbeiten. Studenten sollen Sky Map in einer Serie von Projekten weiterentwickeln. Picnik wird eingestellt. Google hat die Online-Bildbearbeitungs-Software im Jahre 2010 gekauft. Ab dem 19. April 2012 wird das Projekt aber eingestellt. Das Picnik-Team soll weiterhin Bildbearbeitungs-Magie in anderen Google-Produkten bewirken. […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet