Home » Archive

Artikel mit Tag: Do Not Track

[24 Feb 2013 | 2 Kommentare | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die neue Cookie-Policy von Firefox als atomaren Erstschlag zu bezeichnen, ist dann doch übertrieben

Die Firefox-Entwickler bei Mozilla werden in Version 22 die Cookie-Policy ändern, um damit die Privatsphäre von Anwendern besser zu schützen. Cookies von Drittanbietern werden per Standard nur noch zugelassen, wenn diese Seite bereits ein Cookie gesetzt hat – also wenn Du die Seite schon einmal anderweitig besucht hast. Für „First-Party Origin“-Cookies ändert sich hingegen nichts. Chrome erlaubt derzeit alle Cookies, Internet Explorer unter liegt der P3P Compact Policy (fast alle Cookies sind erlaubt) und Safari verhält sich schon länger so, […]

[10 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Specs verletzt: Apache-Patch ignoriert DNT-Feld (Do Not Track) des Internet Explorer 10

Es fliegen mal wieder die Fetzen und den Stein des Anstoßes hat Microsofts Internet Explorer 10 gebracht. Roy Fieldings hat einen Apache-Patch eingepflegt, der den DNT-Header des Internet Explorer einfach ignoriert – egal ob dieser auf 0 oder 1 gesetzt ist. Wie und warum es dazu kam bekommt man erst heraus, wenn man den ganzen Thread bezüglich des Flicken liest und die Meinungen sind mehr als gespalten. Zunächst einmal die eingefügte Änderung: +# Deal with user agents that deliberately violate […]

[28 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Firefox 15, Firefox 15 für Android und Thunderbird 15: Mozilla aktualisiert im Dreierpack

Mozilla hat neue Versionen von Firefox, Firefox für Android und Thunderbird zur Verfügung gestellt. Die Desktop-Version von Firefox 15 ist wie immer für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar. Die Entwickler sprechen von geringerem Speicherverbrauch beim Ausführen von Add-Ons. Davon profitieren Anwender beim Surfen und der Browser ist laut eigener Aussage deutlich reaktionsfreudiger. Auch Entwickler werden mit neuen Funktionen beglückt. Der neue JavaScript-Debugger ist ein schnelles eingebautes Tool, das einen besseren Einblick in den Code von Web-Applikationen bietet. Entwickler […]

[5 Jul 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Auf nach GNOME 3.6: Entwickler-Version GNOME 3.5.3 ist veröffentlicht

Die GNOME-Entwickler haben ein dritte Update für den Entwickler-zweig von GNOME 3.6 angekündigt. Als größte Neuerung preisen die Entwickler die neue API an, die speziell für den Evolution Data Server entworfen wurde. Natürlich wurden auch Bugfixes eingespielt, Funktionen aufgemöbelt und so weiter. Entwickler dürfen sich an neuen Widgets von GTK+ (GtkSearchEntry und GtkMenuButton) erfreuen, Nutzern können sich an der niegelnagelneuen Empathy-Schnittstelle in einem puren GNOME-3-Stil ergötzen. Kruschen wir uns mal durch die Changelogs (core, apps), denn die Ankündigung ist etwas schwach auf der […]

[14 Feb 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwickler-Version von Opera 12 unterstützt Mozillas „Do Not Track“-Header

Die Entwickler der norwegischen Software-Schmiede Opera haben einen Test-Version von Version 12 (Wahoo) zur Verfügung gestellt. Das ist eigentlich nichts ungewöhnliches. Diese Ausgabe bringt allerdings eine Besonderheit mit sich: Sie unterstützt Mozillas „Do Not Track“. Bei Firefox wurde diese Option in Version 4 Beta 11 eingeführt. Mittels „Do Not Track“ kann der Browser dem Webserver klar machen, dass er nicht verfolgt werden möchte. Derzeit ist diese Option per Standard noch deaktiviert. Sie lässt sich allerdings in den Einstellungen unter Erweitert […]

[21 Nov 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Entwurf für „Do Not Track“ vom W3C

Es wurde schon vor knapp einer Woche angekündigt, aber ich hatte es irgendwie übersehen. Aber so eine Nachricht kann man sowieso nicht zu spät ankündigen, finde ich. Das W3C hat einen Entwurf für die geplanten Standards Tracking Preference Expression (DNT) und Tracking Compliance and Scope vorgestellt. Damit sollen Anwender ausdrücken können, ob sie „verfolgt“ werden möchten und wie Webseiten mit diesen Wünschen umgehen. DNT (Do Not Track) ist eine Einstellung für Anwender, die keine Cookies und andere Tracking-Webtechnologien für das Aufzeichnen eines […]

[12 Sep 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Mozilla veröffentlicht Entwickler-Anleitung für Do Not Track

Mozilla war Vorreiter in Sachen „Do Not Track Header„. Hierbei sagt der Browser der Webseite, dass man nicht verfolgt werden möchte. Damals wusste man laut eigener Aussage nicht, wie Werbetreibende und Webseitenbetreiber darauf reagieren würden. Aber man habe eine Diskussionsgrundlage geschaffen. In den letzten sechs Monaten habe man eng mit Entwicklern von Werbetreibenden und Technologiefirmen zusammengearbeitet. Als Resultat könne Mozilla eine erste version des Do Not Track Field Guide (PDF) ausgeben. Das Dokument enthält Fallstudien, Anleitungen und Beispiel-Code. Der Guide […]

[21 Jun 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Heute wird offiziell veröffentlicht: Mozilla Firefox 5 und Linux-Benchmarks

Seit Tagen wird schon über Mozillas Firefox 5 gesprochen. Aber am heutigen 21.06.2011 ist das offizielle Veröffentlichungs-Datum. Auf der Webseite wird offiziell noch immer Firefox 4.0.1 feilgeboten. Über Mozillas FTP-Server gibt es den Open-Source-Browser aber schon für Linux, Windows und Mac OS X (auch in deutscher Sprache). Die Änderungen laut den Release-Notizen im Überblick: Unterstützung für CSS-AnimationenCSS animations Die Do-Not-Track-Header-Einstellung wurde an eine Stelle geschoben, die leichter auffindbar ist Verbessert wurde in Sachen JavaScript, Speicher und Netzwerk Standard-Unterstützung für HTML5, […]

[14 Apr 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Auch Apple spendiert Safari eine „Don Not Track“-Funktion

Nach Mozilla, Google und Microsoft hat sich auch Apple entschlossen, ein „Do Not Track“ in den hauseigenen Browser zu integrieren. Apple wird die Funktion in einer kommenden Beta-Version des Betriebssystems Mac OS X 11.7 „Lion“ testen. Damit hätten alle großen Browser ein Anti-Tracking-System in irgendeiner Form enthalten. Dies gilt für Internet Explorer 9, Firefox 4 und aktuelle Chrome-Ausgaben. Wobei letzterer nur eine halbe Lösung beinhaltet. Die „Keep My Opt-Outs“-Erweiterung sendet Anfragen an Werbetreibende, die Daten nicht zu verwenden. Dich interessieren […]

[31 Mrz 2011 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Die Associated Press (AP) führt Mozillas „Do Not Track“-Header im großen Stil ein

Seit Firefox 4 Beta 11 gibt es den „Do Not Track“-Header. Damit können Anwender Webseiten klar machen, dass sie nicht verfolgt werden möchten. Damals war die Skepsis groß, denn schließlich liegt es in der Hand der Webseiten-Betreiber, diesen Tracker nutzbar zu machen. Nun konnte Mozilla laut eigener Aussage allerdings einen großen Fisch als Unterstützung an Land ziehen. Der andere Fisch zappelt noch an der Leine, denkt aber darüber nach. Die Associated Press (AP) implementiert „Do Not Track“ im „AP News […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet