Home » Archive

Artikel mit Tag: Buch

[27 Jun 2015 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Buch: Open Source und Schule – Warum Bildung Offenheit braucht

Es gibt ein neues, interessantes Buch, das sich nennt: Open Source und Schule – Warum Bildung Offenheit braucht Acht Experten legen im Buch Open Source und Schule dar, wie man freien und Open-Source-Software in der Schule und der Bildung einsetzen kann. Die Experten sind dabei keine Theoretiker, sondern berichten aus dem eigenen Leben und der Praxis – man nennt das wohl auch aus dem Nähkästchen plaudern 🙂 Dabei geht es sowohl um administrative Gründe, Lizenzkosten und so weiter, als auch […]

[2 Jan 2014 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Für Debian 7 Wheezy: Aktualisierte Version von „The Debian Administrator’s Handbook“

Es gibt eine überarbeitete Version von „The Debian Administrator’s Handbook, Debian Wheezy from Discovery to Mastery”. Es handelt sich dabei um das erste große Update des Buches seit Herausgabe der ersten Version im Mai 2012. Man hat sich durch alle Kapitel gebissen und alles angepasst, das sich mit Debian 7 geändert hat. Außerdem hat man diverse sehr alte und irrelevante Inhalte entfernt. Dafür gibt es Neuerungen, wie zum Beispiel eine Sektion über Multi-Arch. Außerdem wurden von Lesern gemeldete 16 Bugs […]

[2 Mrz 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Tux it yourself: Linux From Scratch 7.3

Linux From Scratch ist keine Distribution im eigentlichen Sinne, könnte aber eine werden. Es ist mehr ein Handbuch oder eine Anleitung, wie man eine Distribution bastelt. Es ist als Lernhilfe gedacht, damit Du Einblicke  hinter die Kulissen von Linux bekommst und erfährst, wie Linux eigentlich so tickt. Die Toolchain in LFS 7.3 wurde wie folgt aktualisiert: binutils-2.23.1, glibc-2.17 und gcc-4.7.2. Gegenüber Version 7.2 haben sich insgesamt 31 Pakete verändert. Die Bootscripte und das Buch wurden dementsprechend angepasst. Wer sich dafür […]

[25 Jan 2013 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Calibre 0.9.16 ist verfügbar

Wie üblich gibt es auch in dieser Woche eine neue Calibre-Version: 0.9.16. Ein paar Neuerungen und Änderungen sind auch zu vermelden. Ab sofort gibt es Unterstützung für Downloads von Seiten, die JavaScript beim Anmelden voraussetzen. Weiterhin werden nicht mehr alle heruntergeladenen Bilder in JPG umgewandelt. Das löst ein Problem bei transparenten PNGs – diese hatten dann einen schwarzen Hintergrund. Es gibt außerdem Unterstützung für ein hierarchisches Inhaltsverzeichnis. Anwender können ab sofort Bücher von beam-ebooks.de beziehen. Das dürfte vor allen Dingen deutschsprachige Anwender […]

[6 Jan 2013 | Ein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Freie Schul-eBooks mit SCHULBUCH-O-MAT

Beim Crowdfunding sieht man oft in die Ferne und was sich vor der eigenen Nase abspielt … Deswegen Danke an Christian, für den Hinweis zu dieser Crowdfunding-Kampagne aus Deutschland, die sich aber mit noch 7 Tagen Laufzeit schon fast dem Ende nähert. Dabei ist das Projekt mehr als interessant und unterstützenswert: SCHULBUCH-O-MAT Es geht darum, das erste offene und freie elektronische Schulbuch Deutschlands zu publizieren. Das Ganze soll ohne Verlage, ohne Urheberrechte und ohne andere Handschellen auf die Beine gestellt […]

[16 Nov 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Debian Administrator’s Handbook wird für Wheezy fit gemacht

Debian 7.0 „Wheezy“ befindet sich seit Juli im Freeze. Somit wird Debian 7.0 in absehbarer Zeit (einige Monate) erscheinen. Somit hat man damit begonnen, das Debian Administrator’s Handbook auf den neuesten Stand zu bringen. Es gibt bereits eine TODO-Liste und zwei Leute werden jeweils eine Hälfte des Buchs aktualisieren. Neue Schnappschüsse der Dokumentation wird hier geben: http://debian-handbook.info/browse/wheezy/ Anwender können somit Mitlesen und die Macher auf eventuelle Fehler hinweisen. Bug-Bereichte reicht man wie andere Debian-Fehler auch via reportbug debian-handbook ein. Im Blog will man die Leser auf […]

[9 Okt 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Verticken nun elektronische Bücher: Humble eBook Bundle

Das ist mal eine Neuerung. Die Jungs von Humble Bundle verkaufen nun eBooks: Humble eBook Bundle. Du kannst wie immer bezahlen, was Du möchtest und bekommst dafür 6 eBooks: Pirate Cinema, Pump Six and Other Stories, Zoo City, Invasion: The Secret World Chronicle, Stranger Things Happen und Magic for Beginners. Wer mehr als den Durchschnitt bezahlt, bekommt Old Man’s War und die Grafik-Novelle Signal to Noise oben drauf. Der Schnitt ist mit derzeit 11,27 US-Dollar sogar ziemlich hoch. Die Bücher sind alle in den Formate PDF, MOBI und ePub verfügbar. […]

[17 Sep 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
E-Book-Reader /-Verwaltungs-Software: Calibre 0.8.69 ist verfügbar

Calibre ist toll und man kann sich damit sogar die selbst zusammengestellte Frühstückszeitung auf den Kindle servieren lassen. Natürlich kann die Open-Source-Software auch noch viel mehr, wie zum Beispiel elektronische Bücher konvertieren und so weiter. Die neueste Version bringt eine Schlatfläche im E-Book-Reader mit sich. Damit lässt sich auf einfache Weise zwischen den Themes hin und herschalten. Bei Herunterladen von Metadaten für viele Bücher kann es zu Fehlern kommen. Nun gibt es eine Option in der Nachricht, die nur die […]

[18 Aug 2012 | Kein Kommentar | Autor: Jürgen (jdo) ]
Buch für Grafiktreiber-Entwicklung soll überarbeitet werden

Die Überschrift ist natürlich total irreführend, weil es genauer gesagt noch gar kein richtiges Buch dafür gibt. Diverse X.Org-Entwickler wollen sich zusammensetzen und die Dokumentation verbessern, überarbeiten und so weiter, die von Stéphane Marchesin begonnen wurde. Das Ganze gibt es als PDF und hat 69 Seiten. Die Session soll zwei Tage vor der XDC2012 in Nürnberg stattfinden. Bisher beinhaltet die Dokumentation eine Einführung und Kapitel über Hardware, Frame-Buffer-Treiber, Direct Rendering Manager, X.Org-Treiber, Video-Decoding, Mesa, Gallium3D, OpenGL, GPUs, Schlafmodus und Wiedererwachen […]

[6 Jul 2012 | Kein Kommentar | Autor: Thomas (td) ]
Android-Handy von Amazon und eigener AppStore in Deutschland

Passend zu meinen letzten Beiträgen zu den Themen Smartphone-Betriebssysteme im Allgemeinen und Android 4.1 im Speziellen flatterte heute die Meldung rein, dass offenbar auch Amazon ein eigenes Android Smartphone im „Lowcost-Segment“ bauen und anbieten will. Die heutige Meldung der Finanznachrichtenagentur Bloomberg stützt sich zwar nur auf Spekulationen, alle momentan vorhandenen Indizien sprechen aber für einen wahren Kern. So hat Amazon beispielsweise unlängst den Deutschland-Start seines in USA seit November geöffneten AppStores für Android bekannt gegeben. Ins Bild passt auch, dass […]

Air VPN - The air to breathe the real Internet