Raus und wieder rein: Mozilla Messaging (Thunderbird) wird wieder re-integriert

6 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Mozilla Thunderbird LogoVor ungefähr drei Jahren hatte Mozilla die Entwicklung von Thunderbird in eine eigene Firma, Mozilla Messaging, ausgelagert. Mozillas Chefin, Mitchell Baker, schreibt in einem Blog-Eintrag, dass Mozilla Messaging wieder aufgelöst wird. Die Entwickler sollen zurück in die Mozilla Labs. Somit will Mozilla auch die Gesamtstruktur vereinfachen.

David Ascher soll eine neue Gruppe innerhalb der Mozilla Labs anführen, die sich auf Kommunikation und soziale Interaktion im Web kümmert. Das Thunderbid-Team hat sich um Innovationen wie Raindrop oder F1 gekümmert. Die Thunderbird-Entwickler werden weiter an Mozillas Kommunikations-Lösung arbeiten, allerdings innerhalb des großen Ganzen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten