Pop!_OS 21.10 mit technischer Vorschau für Raspberry Pi 4

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Laut eigenen Angaben ist Pop!_OS 21.10 für den Raspberry Pi (Pop!_Pi ) ein Experiment. Das Unternehmen wollte mehr Erfahrung mit ARM-Plattformen sammeln. Eigentlich sollte das Abbild nicht öffentlich zur Verfügung gestellt werden. Allerdings funktionierte das Experiment besser als erwartet und deswegen stellt System76 die Pi-Variante als technische Vorschau zur Verfügung.

Du kannst das Image von der Projektseite herunterladen. Du brauchst auf jeden Fall 4 GByte RAM oder mehr.

Pop!_OS 21.10 für Raspberry Pi 4
Pop!_OS 21.10 für Raspberry Pi 4

Wie gut es funktioniert? Ich weiß es nicht, weil ich keine Zeit habe, es zu testen. Auf der Download-Seite steht Pop!_OS 21.10 für Raspberry Pi 4. Ob es reibungslose auf dem Pi 400 funktioniert, weiß ich ebenfalls nicht. Es gibt wohl nur eine Möglichkeit, das herauszufinden – aber wie gesagt, macht mir die Zeit einen Strich durch die Rechnung.

Das Betriebssystem setzt auf Linux-Kernel 5.15 und bringt GNOME 40 mit sich, beziehungsweise basiert darauf der hauseigene Cosmic-Desktop.

Überraschend ist es allerdings nicht, dass Pop!_OS gut auf dem Raspberry Pi funktioniert. Die Linux-Distribution basiert auf Ubuntu und Canonical bietet seit einiger Zeit Desktop-Versionen davon für den Raspberry Pi an, auch für Impish Indri.

Nette Pi-Konstellation

Suchst Du ein VPN für den Raspberry Pi? NordVPN* bietet einen Client, der mit Raspberry Pi OS (32-Bit / 64-Bit) und Ubuntu für Raspberry Pi (64-Bit) funktioniert.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet