OpenOffice.org 3.4 Beta ist verfügbar

14 April 2011 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

OpenOffice.org Oracle LogoDie Entwickler der freien Büro-Suite OpenOffice.org haben eine Beta-Ausgabe der kommenden Version 3.4 zur Verfügung gestellt. Zahlreiche Verbesserungen, neue Funktionen und Fehlerbereinigungen stehen auf dem Plan. Gleich am Anfang der Release-Notizen ist zu lesen, dass Version 3.4 das Dateiformat ODF 1.2 bessert unterstützt und die Verschlüsselung aufgepeppt wurde.

Darüber hinaus lassen sich Tabellen mittels CSV auch ohne Anführungszeichen exportieren. Pivot-Tabellen lassen nun beliebig viele Felder zu. Früher waren Anwender hier auf acht beschränkt. Gewisse Diagrammtypen lassen sich nun mit einer Achse für das Datum versehen. Auf UNIX-Systemen lassen sich Dateien im PDF-Format anstatt nur PostScript drucken. Interessierte können die Beta-Ausgabe von OpenOffice.org 3.4 in 70 Sprachen für Linux, Mac Os X, Solaris und Windows herunterladen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 17F1hqc9LgsAC19DPv5PaRbqsEhuE8AmAA

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten