LibreOffice 7.0 RC1 – Bug Hunting Session angekündigt

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Für LibreOffice 7.0 RC1 ist am Montag, den 6. Juli 2020 eine Bug-Jagd angesetzt. Wer mitmachen möchte, kann das gerne tun. Die Details für die Bug Hunting Session sind im Wiki einsehbar.

Hinweis: UTC in Deutschland ist Zeit + 2 Stunden.

Mentoren stehen von 7 Uhr morgens (UTC) bis 19 Uhr abends (UTC) zur Verfügung. Du erreichst sie über den IRC-Kanal #libreoffice-qa und den Telegram QA Channel.

Im Laufe des Tages wird es eine spezielle Sitzung geben, um die Integration der neuen SKIA Graphics Engine zu testen. Sie findet zwischen 14 Uhr (UTC) und 16 Uhr (UTC) statt.

Libreoffice 7.0 RC1 wird am Tag der Veranstaltung auf dem Pre-Releases-Server verfügbar sein. Wenn Du mitmachen möchtest, brauchst Du schließlich die richtige Version.

Die finale Version von LibreOffice 7.0 ist für Anfang August 2020 geplant. Eine Beschreibung aller neue Funktionen findest Du hier.

Hug Hunting Session für LibreOffice 7.0 RC1 (Quelle: documentfoundation.org)

Hug Hunting Session für LibreOffice 7.0 RC1 (Quelle: documentfoundation.org)

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten

Air VPN - The air to breathe the real Internet