Hoverwatch-Test: Android-Software zum Überwachen von Kindern

Kein Kommentar Autor: Bitblokes

Suchst Du nach der besten Android-Software zum Überwachen von Kindern? Wenn ja, dann bist Du hier genau richtig. Dank moderner Technologien gibt es viele nützliche Anwendungen, die Dir das Leben an dieser Stelle erleichtern können. Eines der populärsten Programme für diese Zwecke ist Hoverwatch. Es ist eine mobile Überwachungssoftware für Windows, Android und macOS. Interessierst Du Dich für das Thema, dann hilft dieser Leitfaden zu Hoverwatch weiter. Hier findest Du alle notwendigen Informationen.

Wichtiger Hinweis:
Ich gehe am Ende des Artikels auf die Legalität solcher Programme ein. Bitte informiere Dich unbedingt, wie die Rechtslage bei solcher Software aussieht. Du bist für Deine Handlungen selbst verantwortlich!

Wie Du Deine Kinder in der heutigen Zeit am besten schützt

Wir wissen alle, dass die Cyber-Kriminalität täglich steigt. Deswegen ist es sehr wichtig, sein Telefon und andere Geräte zu sichern. Verschiedenen Umfragen haben enthüllt, dass Kinder und junge Erwachsene zwischen 12 und 20 Jahren häufiger Opfer von Cyber-Kriminalität sind. Deshalb sollten sich alle Eltern um das Smartphone und das Notebook ihrer Kinder kümmern.

Willst Du Deine Kinder vor Cyber-Gefahren schützen, solltest Du mit dem Gedanken spielen, Hoverwatch auf den Geräte Deiner Kinder zu installieren. Auf diese Weise kannst Du ihre Aktivitäten überwachen. Du weißt nie, was Deine Kinder in der Online-Welt treiben. Mit einer solchen Methode könntest Du sie vor Online-Bedrohungen schützen. Es ist also eine Vorsichtsmaßnahme.

Warum ist Hoverwatch die derzeit beste Überwachungssoftware, um die Kinder zu kontrollieren?

Einige denken sich nun sicherlich, warum sie Hoverwatch verwenden sollten und was so gut daran ist. Nun, es gibt viele Überwachungs-Lösungen auf dem Markt. Aber die meisten davon sind nicht autorisiert und können sich kontraproduktiv auf die Sicherheit der Kinder auswirken.

Hoverwatch ist eines der beliebtesten Programme für Android, mit dem sich Kinder überwachen lassen. Die Software ist schon lange auf dem Markt und für seine hervorragenden Sicherheits- und Qualitätsmerkmale bekannt. Sie wurde bereits millionenfach installiert und die meisten Anwender haben sich positiv darüber geäußert.

Wie funktioniert das Programm?

Das Grundprinzip von Hoverwatch ist sehr einfach. Du musst es nur auf Deinem Smartphone installieren und im Anschluss aktivieren. Weißt Du nicht, wie das funktioniert, dann keine Sorge. Nachfolgenden findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung. Dort findest Du alle notwendigen Informationen. Nachdem Du das Programm aktiviert hast, musst Du es auch auf dem Smartphone der Person installieren, die Du überwachen willst.

Sobald die Software auf dem anderen Gerät installiert ist, schickt sie alle gewünschten Informationen und Du bleibst über alle Aktivitäten im Bilde. Das Beste an Hoverwatch ist, dass es komplett verborgen bleibt und anonym arbeitet.

Grundlegende Funktionen

Nachdem Du nun die grundsätzlichen Funktionen kennst, können wir uns mit der Funktionalität von Hoverwatch beschäftigen. Nachfolgend einige der Hauptfunktionen:

  • Smartphone-Tracker: Hoverwatch bietet eine Anwendung, um das Smartphone zu tracken. Damit kannst Du die internen Daten des Geräts überwachen. Du bekommst damit Zugriff auf die von Deinem Kind gespeicherten Daten. Damit kennst Du zum Beispiel die Pläne Deiner Kinder, den Kalender und auch sonst alle anderen Aktivitäten auf der To-do-Liste.
  • Aufzeichnung von Anrufen: das ist eine der besten Funktionen von Hoverwatch. Du kannst damit alle eingehenden und ausgehenden Anrufe des Geräts erhalten, das Du überwachst.
  • Soziale Netzwerke: in der heutigen Zeit sind soziale Medien eine sehr beliebte Art der Kommunikation. Die junge Generation kommuniziert auf diese Weise mit Freunden, aber möglicherweise auch mit Fremden. Installierst Du Hoverwatch auf dem Smartphone Deines Kindes, bekommst Du Zugriff auf alle sozialen Netzwerke. Du kannst also alle eingehenden und ausgehenden Nachrichten lesen. Mit Hoverwatch kannst Du sogar den Web-Verlauf einsehen, selbst nachdem er manuell gelöscht wurde.
  • SMS-Verwaltung: Hoverwatch speichert alle SMS-Nachrichten, die Dein Kind empfangen oder geschickt hat. Du kannst Dich auch informieren lassen, wenn eine SMS gesendet oder empfangen wurde.
  • Standort-Überwachung: eine weitere tolle Funktion von Hoverwatch ist die Standort-Überwachung des Smartphones. Alle modernen Smartphones sind mit GPS-Funktionalität ausgestattet und damit ist die Standort-Überwachung sehr einfach. Einzige Problem an dieser Stelle ist, dass GPS beim Smartphone aktiv sein muss. Installierst Du allerdings Hoverwatch auf dem Smartphone Deines Kindes, bekommst Du den Standort selbst dann, wenn GPS oder WLAN deaktiviert ist.

Wie man die Anwendung installiert

Der Installations-Prozess von Hoverwatch ist sehr einfach und verständlich. Du brauchst keine tief greifenden technische Kenntnisse oder musst anderweitig technisch versiert sein. Die Installation des Programms besteht aus drei Teilen. Nachfolgend findest Du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die beim Verständnis helfen soll:

Ein Hoverwatch-Konto erstellen

Um die Software nutzen zu können, musst Du lediglich die offizielle Website besuchen und ein Hoverwatch-Konto erstellen. Klicke auf Kostenlos registrieren und Du wirst zu einem weiteren Fenster für die Registrierung weitergeleitet. Fülle die Felder aus und hinterlege unter anderem eine E-Mail-Adresse und ein Passwort Deiner Wahl. Aktiviere Dein Konto und danach hast Du Zugriff auf das Hoverwatch Dashboard. Dort siehst Du alle Daten der verbundenen Geräte.

Installation des Programms

Danach musst Du das Hoverwatch-Programm installieren. Du kannst das tun, indem Du Dich mit Deiner E-Mail-Adresse und Deinem Passwort anmeldest. Danach wirst Du zum Installations-Prozess weitergeleitet. Wähle einfach Deinen Gerätetyp aus, lade die Software herunter und installiere sei.

Deine Berichte einsehen

Nun musst Du das Programm nur noch auf dem Smartphone Deines Kindes installieren und die entsprechenden Rechte bestätigen. Das war es auch schon. Ab sofort kannst Du alle Aktivitäten und Daten der verbundenen Geräte einsehen.

Preise

Hoverwatch bietet Interessenten eine 3-tägige Testversion an. Anwender können somit ausprobieren, ob das Programm die eigenen Anforderungen erfüllt oder nicht. Der Hersteller bietet drei verschiedene Pakete mit unterschiedlichen Preisen an:

PaketPersönlichProfessionellBusiness
Geräte1 Gerät5 Geräte25 Geräte
1 Monat24,95 €49,95 €149,95 €
  • Persönlich: Das Paket kostet 24,95 € pro Monat. Damit kannst Du ein Gerät gleichzeitig überwachen.
  • Professionell: Das Paket kostet 49,99 € pro Monat und damit kannst Du 5 Geräte überwachen.
  • Business: Das Paket kostet 149,95 € pro Monat und Du kannst damit bis zu 25 Geräte überwachen. Für Unternehmen und Organisationen ist dieses Paket am besten geeignet.

Ergebnisse und Fazit

Hoverwatch bietet noch viele weitere nützliche Funktionen wie zum Beispiel Online-Kamera-Überwachung, Verfolgung der Sim-Karte und so weiter. Das Programm hat erstaunliche Kontrollmechanismen. Sobald die Software installiert ist, hast Du die volle Kontrolle über das Gerät Deines Kindes, ohne das es davon etwas mitbekommt.

Die meisten Eltern sorgen sich um die Privatsphäre ihrer Kinder. Mit dieser Software hast Du den Überblick über alle Aktivitäten Deines Nachwuchses. Du kannst also angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen, um Deine Sprösslinge vor digitalen Gefahren zu schützen. Weil die Software so viele Funktionen bietet, ist sie die beste Android-Überwachungssoftware für Kinder. Ich hoffe, der Artikel versorgt Dich mit nützlichen Informationen.

Legalität solcher Programme:
Das Strafgesetzbuch §201 (Verletzung der Vertraulichkeit des Wortes) besagt, dass ein heimliches Abhören, erstellen von Fotos und dergleichen ganz klar verboten ist. Solche Handlungen können mit einer Geldstrafe oder sogar mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft werden. Willst Du Dein Kinde mit so einer Software überwachen, rate ich Dir strengstens, die rechtliche Lage vorher abzuklären und inwieweit Du ein Einverständnis Deines Kindes brauchst. Ich stelle die App nur vor – der Artikel ist reine Information, dass es solche Software gibt. Ich rate Dir nicht, so ein Programm zu illegalen Zwecken einzusetzen! Du bist für Deine Handlungen selbst verantwortlich!

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet