Facebook fängt bald mit sozialer Werbung an – so schaltest Du sie ab

11 Januar 2012 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)
Facebook Werbung

Werbung

Wer nicht möchte, dass sein Gesicht auf einer Bierbüchse seinen Freunden als Werbung angeboten wird, sollte schnell reagieren. Die Datenschleuder Facebook wird in aller Kürze ihre sozialen Werbeanzeigen an den Start schicken. Immerhin ist ja „beruhigend“, dass nur ein Profilfoto verwendet wird und nicht eines aus den Fotoalben.

Ich habe es lieber komplett abgeschalten. Geh zu Deinen Kontoeinstellungen und klick dann auf Facebook Werbeanzeigen auf der linken Seite. Am besten überprüfst Du dort gleich beiden Einstellungen und setzt diese auf Niemand.

Ich verstehe ja, dass Facebook auch Geld durch Werbung verdienen möchte. Aber mein Bild dazu benutzen geht mir eindeutig zu weit. Wie schon viele Male zuvor benutzt Facebook ein Opt-Out statt ein Opt-In-Verfahren. Es wird einfach aktiviert und ich muss mich darum kümmern, es abzuschalten.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “Facebook fängt bald mit sozialer Werbung an – so schaltest Du sie ab”

  1. Didi sagt:

    Abgeschaltet. Danke für den Hinweis.

  2. […] » Facebook fängt bald mit sozialer Werbung an – so schaltest Du sie ab […]

Antworten