Debian 8.1 ist verfügbar – erstes Bugfix Release für Jessie

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort ist eine erste Punkt-Version von Debian GNU/Linux Jessie verfügbar, die sich logischerweise Debian 8.1 nennt.

Bugfix-Version Debian 8.1

Debian 8.1 bringt keine neuen Funktionen mit sich. Die Entwickler haben ausschließlich Bugs ausgemerzt und Security Updates eingepflegt.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es sich um keine neue Version handelt. Lediglich diverse Pakete erhalten eine Auffrischung. Somit muss man vorhandene CDs oder DVDs auch nicht wegwerfen. Man kann diese weiterhin zur Installation verwenden, sollte allerdings im Anschluss ein Online-Update durchführen. So werden veraltete Pakete getauscht.

Wer eine laufende Installation hat und regelmäßig aktualisiert, der ist sowieso auf dem neuesten Stand und muss natürlich ebenfalls nicht neu installieren. Das Online-Upgrade auf die aktuelle Version führt man meist mittels Aptitude oder APT durch. Die Paketverwaltung verweist auf Debian-FTP- oder HTTP-Spiegel. Eine Liste mit Spiegel-Servern gibt es hier:https://www.debian.org/mirror/list

Wer allerdings gerne neue DVD- oder CD-Abbilder haben möchte, kann diese bald von den üblichen Servern beziehen.

Dich interessieren Kryptowährungen? Ich handle via Binance*.

Am schnellsten kaufst Du Kryptowährungen / Bitcoin über Coinbase*.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




NordVPN - günstig und ideal für Anfänger
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet