Debian 8.1 ist verfügbar – erstes Bugfix Release für Jessie

8 Juni 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ab sofort ist eine erste Punkt-Version von Debian GNU/Linux Jessie verfügbar, die sich logischerweise Debian 8.1 nennt.

Bugfix-Version Debian 8.1

Debian 8.1 bringt keine neuen Funktionen mit sich. Die Entwickler haben ausschließlich Bugs ausgemerzt und Security Updates eingepflegt.

Die Entwickler weisen darauf hin, dass es sich um keine neue Version handelt. Lediglich diverse Pakete erhalten eine Auffrischung. Somit muss man vorhandene CDs oder DVDs auch nicht wegwerfen. Man kann diese weiterhin zur Installation verwenden, sollte allerdings im Anschluss ein Online-Update durchführen. So werden veraltete Pakete getauscht.

Wer eine laufende Installation hat und regelmäßig aktualisiert, der ist sowieso auf dem neuesten Stand und muss natürlich ebenfalls nicht neu installieren. Das Online-Upgrade auf die aktuelle Version führt man meist mittels Aptitude oder APT durch. Die Paketverwaltung verweist auf Debian-FTP- oder HTTP-Spiegel. Eine Liste mit Spiegel-Servern gibt es hier:https://www.debian.org/mirror/list

Wer allerdings gerne neue DVD- oder CD-Abbilder haben möchte, kann diese bald von den üblichen Servern beziehen.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
)
oder

Bitcoin-Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK

Ethereum-Adresse: 0x9cc684575721dc07b629ad5d81b43ab4b992e76e

Verge-Adresse: DJaJtZeW494xhnRJJt19Lnt2R5pz7zRp5A

Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!

 
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten