Baldur’s Gate: Dark Alliance mit nativer Linux-Unterstützung

Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Du suchst noch ein schnelles Geschenk für Weihnachten und die Post ist überfordert? Vielleicht willst Du dann einen Blick auf das Action-RPG Baldur’s Gate: Dark Alliance werfen.

Es ist ein Remake der Version, die es bereits für PS2 oder Xbox gibt. Positiv ist, dass es native Linux-Unterstützung bietet. Günstig ist der Nostalgie-Trip allerdings nicht. Das Spiel schlägt derzeit mit fast 30 € zu Buche. Zu hoch für mich im Moment und deswegen ist Baldur’s Gate: Dark Alliance bei mir auf der Wunschliste gelandet. Ich möchte es haben, kann aber auf ein Schnäppchen warten.

Du kannst einen von drei Heldinnen und Helden spielen, die natürlich verschiedene Eigenschaften und Fähigkeiten haben: Elf-Zauberin Adrianna, Zwergen-Krieger Kromlech oder menschlicher Bogenschütze Vahn. Außerdem gibt es vier Schwierigkeitsstufen, mit denen Du Dir das Leben leichter oder eben schwerer machen kannst.

Weitere Eigenschaften von Baldur’s Gate: Dark Alliance

  • Kämpfe Dich durch mehr als 45 Level
  • Du musst über 35 verschiedene Gegner bezwingen, unter anderem Frostriesen und Drachen
  • Du kannst auch zu zweit in einem Koop-Modus spielen
  • Das Spiel hält sich an die Regeln für Dungeons & Dragons 3. Edition (D&D)
Baldur's Gate: Dark Alliance – Neuauflage mit Linux-Unterstützung (Quelle: store.steampowered.com)
Baldur’s Gate: Dark Alliance – Neuauflage mit Linux-Unterstützung (Quelle: store.steampowered.com)

Die Systemvoraussetzungen sind eher moderat und das Spiel sollte auch auf etwas älteren Rechnern laufen:

  • 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem
  • Betriebssystem: Ubuntu 20.04 oder später
  • Prozessor: Pentium 4 2 GHz / AMD AthlonXP 2400
  • Arbeitsspeicher: 1 GByte RAM
  • Grafikkarte: GeForce FX5700 oder besser / ATI Radeon 9600 oder besser
  • Speicherplatz: 4 GByte

Interessiert Dich das Spiel oder Du willst es ebenfalls auf Deine Wunschliste setzen? Du findest es bei Steam oder Gog.com.




 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Kommentare sind geschlossen.

Air VPN - The air to breathe the real Internet