Firefox 35 ist bereit zum Download

13 Januar 2015 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Mozillas Open-Source-Browser Firefox 35 liegt bereits auf dem FTP-Server der Entwickler. Von dort kann man Firefox 35 ab sofort herunterladen.

Neuerungen in Firefox 35

Die Neuerungen zu Firefox 35 kann man in den Veröffentlichungs-Hinweisen der Beta-Version nachlesen.

Die WebRTC-Anwendung Hello bringt ein Room-basiertes Konversations-Modell mit sich. Firefox Hello lässt sich auch schon bei Firefox 34 benutzen. Allerdings muss man es manuell aktivieren.

Da ist der WebRTC-Client Firefox Hello ist auch in Firefox 35 vorhanden

Der WebRTC-Client Firefox Hello ist auch in Firefox 35 vorhanden

Es gibt eingebaute Unterstützung für H.264 (MP4) für Mac OS X 10-6 (Snow Leapoard) und neuer durch native APIs.

Die verbesserte Verarbeitung von dynamischem Styling erhöht die Reaktionsfreudigkeit.

Es wurde eine HTTP Public Key Pinning Extension implementiert. Damit verbessert man die Authentifizierung für verschlüsselte Verbindungen.

Firefox 35 und HTML5-Verbesserungen

In Sachen HTML5 hat man JavaScript ‚let‘ semantics geändert, um der ES6-Spezifikation gerecht zu werden. Weiterhin wurde eine Resource Timinig API implementiert. CSS-Filter sind per Standard aktiviert. In Workers ist WebSocket verfügbar. Außerdem ist Unterstützung für die CSS Font Loading API vorhanden.

Firefox 35 Mobile

Bei der mobilen Version von Firefox 35 gibt es zusätzliche Verbesserungen. Die Bing-Suche verwendet nun HTTPS.

Mozillas Geolocation Service wurde verbessert, indem er WLAN- und Mobilfunk-Signale zu Rate zieht. Du kann diese Funktion über das Einstellungs-Menü aktivieren. Dort gibt es in der Mozilla-Sektion eine Auswahlmöglichkeit „Mozilla Location Services“.

Auf Seiten für Netzwerk-Fehler wurde ein Suchfeld hinzugefügt. Firefox 35 verwendet den Android-Download-Manager, um die heruntergeladenen Dateien im Auge zu behalten.

Auch bei der mobilen Variante ist die Reaktionsfreudigkeit verbessert und HTTP Public Key Pinning Extension implementiert.

Bei der Beta-Version gab es ein Problem, dass sich MP3-Audio unter Android L (Lollipop) nicht abspielen ließ. Ob das in der finalen Version auch so ist, weiß ich nicht. Die Veröffentlichungs-Hinweise dafür sind noch nicht da.

Download Firefox 35

Auf Mozillas FTP-Server kann man ab sofort alle Varianten von Firefox 35 herunterladen – wer es gar nicht erwarten kann. Es gibt Versionen für Linux, Windows und Mac OS X. Ich selbst werde wohl abwarten, bis die Updates über die Repositories kommen oder bis sich mein Android-Update-Manager regt und mir Firefox 35 anbietet. Mir ist das lieber, wenn das über die regulären Upgrade- / Update-Kanäle geht, dann muss ich mich nicht selbst darum kümmern.

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten