LibreOffice: Flache, monochrome Symbole (Sifr) unter Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ verwenden

18 April 2014 2 Kommentare Autor: Jürgen (jdo)

Die Entwickler von LibreOffice haben der beliebten Büro-Software-Sammlung eigentlich auch einen monochromen Symbol-Satz spendiert. Das Ding nennt sich Sifr und sieht, sobald aktiviert, so aus:

LibreOffice: sifr

LibreOffice: Sifr

Um diese Symbole verwenden zu können, musst Du das entsprechende Paket zunächst installieren. Unter Kubuntu, Ubuntu, wasweißichBuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ geht das ganz normal via Repositories: sudo apt-get install libreoffice-style-sifr

LibreOffice: sifr-Paket installieren

LibreOffice: sifr-Paket installieren

Ist das erledigt, klickst Du bei LibreOffice auf Extras -> Optionen -> Ansicht. Dort kannst Du den Symbolstil auf Sifr umstellen.

LibreOffice: sifr verwenden

LibreOffice: sifr verwenden

la

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

2 Kommentare zu “LibreOffice: Flache, monochrome Symbole (Sifr) unter Ubuntu 14.04 LTS „Trusty Tahr“ verwenden”

  1. […] Flache, monochrome Symbole (Sifr) unter Ubuntu 14.04 LTS “Trusty Tahr” verwenden Zum Original Blog […]

  2. Rayman sagt:

    Es gibt wohl schon länger einen monochromen Stil, dieser heißt bei mir „Mensch“ und weicht vom obigen „Sifr“ ab. Gefällt mir aber auch sehr gut.

Antworten