VLC 2.1 ist fertig und steht zum Download bereit

26 September 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

VLC Media Player Logo 150x150VLC 2.1 ist da – „nuff said“ … 🙂

Ok, ein paar Worte mehr. Es gibt tonnenweise neue Funktionen und Verbesserungen, Die Du alle in der offiziellen Ankündigung findest.

Die Entwickler haben wie üblich in Sachen Codecs, Ausgabe und so weiter und so fort nachgebessert. Anscheinend ist man nun auch 4K-Ready.

Interessant sind die vielen Verbesserungen für Android. Wird auch Zeit, dass Android VLC bekommt. Ich nutze ja immer noch MXPlayer, weil das einfach am wenigsten Stress macht und einfach alles abspielt.

Auf jeden Fall gibt es einen Port von Android 2.3 auf 4.3 auf ARMv6, ARMv7, x86 und MIPS. Output wurde für OpenGL ES optimiert. Für mobile Geräte gibt es außerdem neue Audio- und Video-Schnittstellen.

Die Quellen und Ausgaben für Windows und Mac OS X findest Du hier. Im Google Play Store ist VLC immer noch als Beta-Version geführt.

Unter Kubuntu 13.04 habe ich VLC 2.1 wollte ich es gerade über das Launchpad Stable-Daily installieren (was auch mit jedem Ubuntu-Abkömmling inklusive Linux Mint funktioniert). Hier ist VLC 2.1 allerdings derzeit nur als Version für Ubuntu 13.10 „Saucy Salamander“ aufgeführt. Naja, PPA ist drin und vielleicht kommt ja das Update noch:

  • sudo apt-add-repository ppa:videolan/stable-daily
  • sudo apt-get update
  • sudo apt-get install vlc

Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren




Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten