Drei weitere Spiele für das Humble Bundle with Android 6

26 Juni 2013 Kein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

The Humble Teaser 150x150Derzeit läuft das Humble Bundle with Android 6. Es gibt die Spiele also nicht nur für Linux, Mac OS X und Windows, sondern auch für Android.

Bisher waren Frozen Synapse, Broken Sword: Director’s Cut, Aquaria, Fractal, Organ Trail: Director’s Cut und Stealth Bastard Deluxe an Bord. Die beisten ersten gibt es, wenn Du den Durchschnitt schlägst.

Wer noch nicht gekauft hat muss für die drei neuen Spiele ebenfalls den Durchschnitt schlagen. Dieser liegt derzeit aber nur bei 4,79 US-Dollar. Dann gibt es McPixel, Waking Mars und NightSky oben drauf.

McPixel

Es handelt sich hier um eine Point&Click-Parodie auf McGiver. 100 Level musst Du versuchen, eine Dynamitstange loszuwerden.

Waking Mars

Unter der Oberfläche des MArs gefangen, musst Du den schlafenden Planeten zum Leben erwecken.

NightSky

Ein Physik-Puzzlespiel, bei dem Du einen Ball ins Ziel begleiten musst.

Humble Bundle with Android 6

Wie üblich zahlen die Linuxer am besten und liegen mit einem Durchschnitt von 7,12 US-Dollar an der Spitze. Die Macianer belegen mit 5,36 US-Dollar den zweiten Platz. Die Windowser lassen im Schnitt 4,35 US-Dollar springen.

Rochard im Humble Weekly Sale

Im Humble Weekly Sale gibt es zur Zeit Rochard. Das Spiel kannst Du unter Linux, Mac OS X und Windows zocken. Wer es noch nicht hat, sollte sich einen Kauf gut überlegen. Rochard mach echt Spaß und ist teilweise ganz schön knackig. Es war das erste Spiel, dass die Unity3D Game Engine für Linux benutzte. Du kannst den Puzzle-Plattformer hier kaufen.

John Rochard: Der härteste Minen-Arbeiter im Weltall

John Rochard: Der härteste Minen-Arbeiter im Weltall

Rochard: Erst denken, dann losrennen

Rochard: Erst denken, dann losrennen

Rochard: Lift bedienen

Rochard: Lift bedienen



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Antworten