Ubuntus Software Updater (Update Manager) soll einen Neuanstrich bekommen

24 Januar 2013 Ein Kommentar Autor: Jürgen (jdo)

Ubuntu Logo 150x150In der Ubuntu-Mailing-Liste spricht man von Problemen bezüglich der Anwenderfreundlichkeit beim Software Updater, oder früher als Update Manager bekannt. Wenn die Software automatisch erscheint, gibt es keinen Hinweis darauf, dass dies ein offizielles Ubuntu-Ding ist. In Ubuntu 12.10 und früher ist es einfach eine braune Kiste mit einem orangen Pfeil. In Ubuntu 13.04 “Raring Ringtail” ist daraus nun ein A mit einem Fortschrittsbalken geworden.

Somit würde der Schreiber gerne ein neues Symbol sehen. Dieses soll kommunizieren, dass es sich hier um offizielle Updates von Ubuntu handelt. Er schlägt eine Art Holzkiste, die von einem Fallschirm gebremst wird vor. Eine der Komponenten soll dann das Ubuntu-Logo enthalten.

Der Software Updater soll ohnehin einen Neuanstrich bekommen, wie man bei mterry.name nachlesen kann. Das ist aber bisher nur ein Vorschlag und ob die Änderung kommt oder nicht, ist mir nicht bekannt.

Ubuntu Software Updater: Alt und eventuell neu (Quelle: mterry.name)

Ubuntu Software Updater: Alt und eventuell neu (Quelle: mterry.name)

 



Du kannst gerne Deinen Senf zu diesem Beitrag geben: Hier geht es zu den Kommentaren


Schreiben macht durstig! Eine kleine Erfrischung kann daher nie schaden. Wem dieser freie Artikel gefallen hat, der darf mir gerne einen frisch gezapften Hopfen-Tee ausgeben (Paypal - der Spenden-Knopf
oder bitcoin - Adresse: 1NacVNwcLLePUVv8uSafu5Ykdwh8QyDfgK). Ich freue mich über jede noch so kleine Spende. Vielen Dank und Prost!
 Alle Kommentare als Feed abonnieren

Ein Kommentar zu “Ubuntus Software Updater (Update Manager) soll einen Neuanstrich bekommen”

  1. killx_den sagt:

    Dann würde er ja fast wie unter Fuduntu aussehen =P
    Ist aber eine gute Sache imo

Antworten